Verbandsrunde 2019/KW22

In der vierten Woche der Verbandsrunde fanden nur 2 Spiele statt: Es war leider mehr Schatten als Licht!

Unsere Damen 40- Mannschaft eröffneten die vierte Woche der Verbandsrunde mit einer deutlichen Niederlage. Die Herren 60- Mannschaft schloss die Woche mit einem Remis ab.

Heimspiel Damen 40

Unsere Damen 40 hatten den TC RW Muggensturm 1 zu Gast.

Nach den Einzeln führten die Gäste uneinholbar mit 1:5 – die Gegnerinnen waren einfach zu stark. Nur Diana Kiefer konnte punkten und gewann ihr Spiel im Match- Tie- Break. Mit den Doppeln konnte man somit nur noch Ergebnis- Kosmetik bewirken.

Silvia Linsenbolz musste sich nach einem tollen Spiel im Match- Tie- Break geschlagen geben.

Immerhin konnte noch ein Doppel zum Endstand von 2:7 gewonnen werden. Und wieder war Diana Kiefer am Punktgewinn beteiligt – sie gewann zusammen mit Silvia Linsenbolz.

Foto: K. Müller


Am Wochenende hatte dann die Mannschaft der Herren 60 ein Heimspiel.


Heimspiel der Herren 60

Die Herren 60 hatten die Mannschaft des Ötigheimer TC 1 zu Gast.

Georg Selzer und Bruno Kinberger gewannen ihre Einzel zum zwischenzeitlichen 2:2. Konnte man mit den Doppeln noch einen Sieg einfahren?

Das siegreiche erste Doppel mit Peter Linsenbolz und Bruno Kinberger.

Leider konnte nur eines der beiden Doppel gewonnen werden – hier waren Peter Linsenbolz mit Bruno Kinberger erfolgreich.

Mannschaftsführer Fridolin Egle trägt das Endergebnis ein: Remis 3:3

Endstand: 3:3 Remis

Fotos: A. Hettel

Bericht: K. Müller (erstellt im Urlaub in Wismar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.