Jahresüberblick über den zu leistenden Arbeitsdienst

Ein gut funktionierendes Vereinsleben ist nur möglich, wenn die Mitglieder nicht nur aktiv Tennis spielen, sondern sich auch aktiv am Vereinsleben beteiligen.

Eine Tennisanlage bedarf einer ständigen Pflege. Schließlich wollt ihr alle, dass sich die Platzanlage immer in einem einwandfreien Zustand präsentiert und ihr den geliebten Tennissport in einem gepflegten Umfeld ausüben könnt.

Die Frühjahrs- Grundrenovierung der Sandplätze wird von einer externen Firma durchgeführt, zudem ist ein Platzwart für die Instandhaltung der Platzanlage angestellt.

Um darüber hinaus die Ausgaben in einem vernünftigen Kostenrahmen zu halten, sind wir darauf angewiesen, dass von den Mitgliedern Eigenleistungen erbracht werden.


Die Arbeitsdienste und das nach vollbrachter Arbeit angebotene Vesper haben zwischenzeitlich einen Kultstatus erreicht – es macht immer wieder Spaß!



Die für die Erhaltung und Pflege der Platzanlage erforderlichen Arbeiten sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

2019TÄTIGKEIT
10. KW

Alle Herren
Plätze abräumen:
Linienbeschwerungen, Laub und Unkraut entfernen
14. KW

Alle Damen-
und Herren
Aufhängen der Sichtblenden und Netze;
Verteilen der Sitzbänke;
Grundreinigung der Duschen;
Reinigen der Umkleideräume, des Kellerabgangs und des Flurs im KG;
Reinigung Terrasse; Gartenarbeiten;
Heckenschneiden;
allg. Aufräumarbeiten
17. KW- - Bändelturnier - -
18. KW- - Beginn der Verbandsrunde - -
Juli/Aug.

Platzwart
Gartenarbeiten; Jäten von Unkraut;
allg. Aufräumarbeiten
37. KW

Alle Mannschaften und Platzwart
- - LK- Turnier - -
41. KW

Alle Damen-
und Herren
Abhängen und Einräumen der Sichtblenden und Netze; Abdecken der Linien; Unkraut entfernen