Verbandsrunde 2021/KW29

Klarer Auswärtssieg zum Abschluss

Am Sonntag, 25. Juli 2021, hatte die Tennis- Herrenmannschaft des TuS ihr letztes Spiel dieser Saison in Beiertheim.

Da die gegnerische Mannschaft nur mit 4 Spielern (bei einer 6er-Mannschaft) antrat, stand es schon – bevor der erste Ball geschlagen wurde – praktisch 3:0.

Die restlichen sechs Matches konnte Bietigheim für sich entscheiden, sodass das Endergebnis 9:0 lautete.

Ein fabelhafter Abschluss der Saison!


Bericht: J. Uekermann
Foto: T. Kiefer

Verbandsrunde 2021/KW28

Sieg und Niederlage

Heimspiel der Herren-6

Letzten Sonntag hatte die Herrenmannschaft des TuS Bietigheim ein Heimspiel gegen den TC GW Karlsruhe. Dieses Spiel konnte als Spiel um die Tabellenführung verstanden werden, da beide Mannschaften bisher noch keine Niederlagen hatten.

Nach den Einzeln stand es 2:4, für den Gesamtsieg mussten also alle der drei Doppelspiele gewonnen werden. Dies gelang jedoch nicht und am Ende war es die erste Niederlage der Saison mit 2:7.

Trotz zahlreicher Unterstützung durch die Fans konnte die Tabellenführung nicht verteidigt werden

Am kommenden Sonntag findet nun das letzte Spiel der Saison gegen den SV Karlsruhe- Beiertheim statt.

Bericht: N. Kiefer
Foto: K. Müller

Heimspiel der Herren40-6

Die Herren 40 konnten in ihrem letzten Heimspiel einen 5:4-Sieg feiern. Nach den Einzeln stand es 3:3, gewonnen haben A. Schäffer, E. Pfeilsticker und J. Wiedemann.

Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen.


Thomas, bist du sicher, dass wir den entscheidenden Punkt machen können?

Nachdem A. Schäffler/J. Wiedemann durch ein schnelles 6:0/6:0 den 4. Punkt sicherten, erkämpften T. Kiefer/J. Uekermann in einem spannenden Spiel den Siegpunkt.


1. Doppel:
Valentin Erdmann
+
Peter Linsenbolz


2. Doppel:
Jochen Wiedemann
+
Andreas Schäffer


3. Doppel:
Thomas Kiefer
+
Jan Uekermann

Unserem unterlegenen 1. Doppel wurde mit einem Kaltgetränk Trost gespendet


Das Erfolgsgeheimnis

Oder waren es die Getränke?


Somit ging die Saison trotz der vielen Verletzten noch positiv zu Ende

Zu erwähnen wäre noch unserer Grillmeister M. Wagner der den erfolgreichen Tag abrundete.


Markus, der perfekte Grillmeister

Bericht: T. Kiefer
Fotos: K. Müller (13)

SUMMER GAMES 2021

SAMSTAG, 24. Juli | 11 – 16 UHR

Liebe Sportfreunde, liebe Mitglieder,

wie im vergangenen Jahr planen wir im Rahmen unseres Jubiläumsfestes 50 +1 am 24.07.2021 die gut angenommenen Summer Games in 2021 zu wiederholen.


Als besonderes Highlight planen wir auf dem Rasenplatz eine 3-Loch-Fußballgolf-Anlage, bei der man sich im Rahmen der Summer Games messen kann.

Auch für die Jugend wird gesorgt: Auf unseren beiden Kleinfeldplätzen wird ein Parcours aufgebaut, bei dem es schwierige Aufgaben aus verschiedenen Bereichen zu lösen gilt. Dieser Parcours wird von Trainerin Ellen Linsenbolz, Jugendwart Eiko Pfeilstricker und weitere fleißigen Helfern betreut.

Zudem wird für die Kleinsten Kinderschminken von Loredana Ganz angeboten.

Es wäre toll, wenn Ihr mir bis spätestens 14. Juli Eure Teilnahme für das Tennis- bzw. Bouleturnier geben könntet. Alles weitere könnt Ihr dem Flyer entnehmen.

Wer nur zum offiziellen Teil der Jubiläumsfeier da ist, bitte ebenfalls Info an mich – ich gebe es dann gerne an den Vergnügungsausschuss weiter!

Am besten Info in dieser Form:

Jugend- Parcours:… Teilnehmer
Tennisturnier:… Teilnehmer
Bouleturnier:… Teilnehmer
Offizieller Teil:… Teilnehmer

So können sich Paare & Familien gleich mit einer Anmeldung anmelden 👍🏻

Freue mich auf Eure rege Teilnahme – lasst Euch bitte nicht unbedingt bis zum letzten Tag Zeit für die Anmeldung 😊

Drückt uns die Daumen, dass uns der Wettergott an diesem Wochenende wohl gesonnen ist, da wir die Veranstaltung wegen der Corona-Beschränkungen hauptsächlich im Freien stattfinden lassen müssen.

Vielen Dank & Liebe Grüße
Euer Manu

Manuel Ganz
Sportwart für Besonderes
fon 0152 / 22868968
mganz@ganz-net.com

Flyer: M. Ganz
Fotos: K. Müller (2)

Verbandsrunde 2021/KW27

1 Sieg – 1 Remis – 1 Niederlage

Auswärtsspiel der Herren40-6

Für unsere Herren 40 ging es zum Auswärtsspiel zum TSG Karlsruher TV/TC Malsch, deren Tennisanlage mitten im Wald, nördlich vom Karlsruher Schloß am Adenauer Ring liegt.

Weiterhin musste verletzungsbedingt auf drei Stammspieler verzichtet werden.


Markus – einer der verletzten Stammspieler

Leider ging das Spiel insgesamt nach den sechs Einzeln und drei Doppeln aus Bietigheimer Sicht 2:7 verloren.


Der Kampf hat bei Peter sichtbare Spuren hinterlassen

Die zwei Ehrenpunkte holte Jan Uekermann mit seinem Einzel sowie das Doppel Andreas Schäffer / Jan Uekermann, die in einem umkämpften Match und nach großem Rückstand noch aufholten und so dann 1:6, 6:4 und 15:13 im Match-Tie-Break gewinnen konnten.


Sichere Punkte …

Das abschließende Barbecue der Gastgeber hat wieder einmal gezeigt, wie freundschaftlich und respektvoll der Tennissport auch unter Gegnern ist.


BBQ mitten im Wald

Kleiner Wermutstropfen für die gegnerische Mannschaft: Durch das verlorene Doppel werden sie vermutlich nun doch nicht aufsteigen…

Bericht: J. Uekermann
Fotos: M. Ganz (5)


Heimspiel der Herren60-4

In ihrem letzten Spiel der diesjährigen Verbandsrunde hatten die Herren 60 am 10. Juli die Mannschaft des TC Söllingen- Rheinmünster 1 zu Gast. Zum Rundenabschluss wollte man sich nochmals von der besten sportlichen Seite präsentieren.

Mannschaftsführer Fridolin Egle begrüßt die Mannschaften

Und nach den Einzeln sah es auch sehr gut aus – man führte 3:1.

Die Einzel bestritten Fridolin Egle, Georg Selzer, Bruno Kinberger sowie Klaus Müller.
Zum Doppel traten anschließend Georg Selzer / Thomas Scherer sowie Michael Hartmann / Wolfgang Vasen an.


1. Doppel:
Thomas Scherer
+
Georg Selzer


2. Doppel:
Michael Hartmann
+
Wolfgang Vasen

Es wurde (leider) noch ziemlich spannend

Zum Sieg hätte der Gewinn eines der beiden abschließenden Doppel genügt. Doch leider gingen beide Doppel jeweils im (Match-) bzw. Tie- Break verloren, wobei das 1. Doppel sogar schon einen Matchball hatte. So musste sich unsere Mannschaft – etwas unglücklich – mit einem Unentschieden begnügen.


Mannschaftsführer Friedel konnte am Endergebnis leider nichts mehr drehen …

Das hinderte uns jedoch nicht daran, zusammen mit den bestens bekannten Gegnern die Verbandsrunde bei gutem Essen und Trinken ausklingen zu lassen.

Die K&K Hofbäckerei hätte nicht besser liefern können

Die Teller sind leer – ein gutes Zeichen

Obere Reihe (v.l.): Wolfgang Vasen – Alfred Hettel – Thomas Scherer – Fridolin Egle – Klaus Müller
Untere Reihe (v.l.): Bruno Kinberger – Michael Hartmann – Georg Selzer

Bericht: K. Müller
Fotos: K. Müller (10)

Auswärtsspiel der Herren-6

Am 11. Juli hatte die Herrenmannschaft des TuS Bietigheim nach einwöchiger Pause ein Auswärtsspiel beim TV Mörsch.

Nachdem alle Einzelspiele ausgetragen wurden stand es bereits 5:1 für Bietigheim, lediglich das Spiel des auf 1. gesetzten David Hettel ging nach knappem Matchtiebreak verloren.

Die Schlachtenbummler aus Bietigheim begleiteten ihre Mannschaft

Der Mannschaftssieg war somit schon nach den Einzeln sicher. Dieser wurde in den Doppeln zu einem Gesamtsieg von 7:2 ausgebaut.

Mannschaftsberatung nach den Einzeln


Mannschaftsführer Nicolas Kiefer kontrolliert die Doppelpaarungen

Bericht: E. Pfeilsticker
Fotos: K. Müller (3)

Tag der Jugend 02. Juli 2021

Freitag, 02.07.2021 | 15 – 18 Uhr

Am Freitag, den 02.07.21 veranstaltete die Tennisabteilung des TuS Bietigheim einen Info- und Probiernachmittag, an dem die Erstklässler der vergangenen beiden Jahrgänge ein erstes Schnuppern, vor der Einlösung ihrer Gutscheine, mit dem Tennisschläger durchführen konnten. Natürlich waren auch alle anderen Kinder, die diese Chance nutzen wollten, herzlich willkommen.

Es kamen ca. 13 neue Gesichter auf die Anlage und versuchten ihr Glück. Da zu dieser Zeit auch das Jugendtraining stattfand, wurden die Kinder gleich ins Training integriert und hatten einen riesen Spaß.


Nach dem Training bei diesen sehr warmen Temperaturen gab es eine Abkühlung mit dem Wasserschlauch

Wir hoffen, dass wir viele der neuen Gesichter wieder im Training begrüßen dürfen.

Bericht: E. Pfeilsticker
Fotos: E. Pfeilsticker (2)

Verbandsrunde 2021/KW26

2 klare Niederlagen in dieser Woche

Heimspiel der Herren40-6

Die Herren 40 hatten den TC Eggenstein 1 zu Gast

Die Herren 40 mussten verletzungsbedingt auf 3 Stammspieler verzichten. Der Meisterschaftsfavorit aus Eggenstein lag nach den Einzeln 4:2 in Front (gewonnen haben Andreas Schäffer und Jan Uekermann ).


Andreas Schäffer setzte seine Siegesserie im Einzel fort

Klare Angelegenheit im Einzel, aber Hauptsache nicht verletzt!

Somit mussten wie schon letzten Samstag wieder 3 Doppel gewonnen werden.

Leider reichte es diese Woche nicht. Am Ende musste man sich nach hartem Kampf mit 3:6 geschlagen geben.

Hey Männer, ihr müsst halt in den Einzeln besser punkten!

Zu erwähnen wäre noch, dass unser Platzwart Valentin Erdmann sein erfolgreiches Tennis- Debüt bei den Herren 40 gab.


Valentin Erdmann gab sein Debüt bei den Herren 40

Bericht: Th. Kiefer
Fotos: K. Müller (5)

Heimspiel der Herren60-4

Ebenfalls am Samstag empfingen die Herren 60 den TC Sinzheim 1 zu einem Heimspiel.

Unser Ziel war es, mit der wegen Verletzung, Urlaub und Spielertransfer „ausgedünnten“ Spielerdecke sich einigermaßen ehrbar aus der Affäre zu ziehen. Doch der Blick auf die bisherigen Spielergebnisse unseres Gegners ließ uns Böses erahnen.

Und so lagen wir nach den Einzeln bereits mit 0:4 zurück – es sprang gerade mal 1 gewonnener Satz im 2. Einzel heraus. Hoch gewinnen konnten wir also nicht mehr (!?!).

Die Einzel spielten: Georg Selzer, Klaus Müller, Bernhard Schätzle und Wolfgang Vasen.

Die Zuschauer ahnten schon das Unheil

Um den schlimmsten aller Fälle zu vermeiden, wollten wir mit der Doppelaufstellung Georg Selzer + Alfred Hettel und Fridolin Egle + Klaus Müller noch zu Punkten kommen.

Ob da noch was in den Doppeln geht?

Doch es war uns nicht vergönnt und beide Doppel gingen im Match- Tie- Break verloren. So stand letzten Endes eine bittere 0:6 Heimniederlage zu Buche.

Das abschließende gute Essen und Trinken war Balsam für unsere geschundenen Sportlerseelen.

Sowohl die Niederlage als auch das Essen waren deftig

Spuren einer Niederlage


Fotos: K. Müller (6)

Jahres- Mitgliederversammlung 2021

Am Freitag, den 24. Juni 2021, 20 h fand in der TuS- Vereinsgaststätte unsere diesjährige Jahres- Mitgliederversammlung statt.


Es nahmen insgesamt 26 Personen teil.

Auf 11 Positionen wurde die Verwaltung bestätigt bzw. neu gewählt, sodass die Abteilungsleitung – wie schon seit Jahren – vollständig besetzt ist und personell sogar noch aufgestockt werden konnte.

Abteilungsleitung:

Geschäftsführung
     1. Abteilungsleiter: Hildegard Hettel
     2. Abteilungsleiter: Markus Wagner

    1. Sportwart: Peter Linsenbolz
    Stellvertret. Sportwart: David Hettel

    Sportwart f. Besond.: Manuel Ganz

    Jugendwart: Eiko Pfeilsticker
    2. Jugendwart: Andreas Schäffer

    Pressewart: Jan Uekermann

    Schriftführer: Dr. Klaus Müller

    Haushaltsmanager: Egon Matz

    Marketing:
      Thomas Kiefer + Renate Müller

    Ressortleitung Bau:
      Bruno Kinberger + Georg Selzer

    Vergnügungsausschuss:
      Ulrike Wagner + Diana Kiefer

    Ressortleitung Vereinsgaststätte:
      Alfred Hettel + Michael Hartmann


Download Protokoll

Theo Fouquet wurde für seine 11- jährige Arbeit in der Ressortleitung Bau mit einem Präsent besonderer Dank ausgesprochen.

V.l.n.r.:
Hildegard Hettel (1. Abteilungsleiterin)
Theo Fouquet (bislang Ressortleitung Bau)
Claudia Pfettscher (1. Vorsitzende TuS Bietigheim)
Markus Wagner (2. Abteilungsleiter)

Fotos: K. Müller (5)

Verbandsrunde 2021/KW25

Die Verbandsrunde geht weiter mit 2 Siegen

Heimspiel der Herren40-6

Die Herren 40 spielten gegen die Mannschaft des FC Neureut 1.

Es gelang ein sensationeller 5:4 Heimsieg nachdem es nach den Einzeln fast aussichtslos 2:4 stand.


Mannschaftsführer Thomas Kiefer:
Da geht noch was!

Obwohl 3 Stammspieler ausfielen, hat sich das Team einen grandiosen Sieg erkämpft.

In den Einzeln waren Thomas Kiefer und Andreas Schäffer erfolgreich, die 3 Doppel gewannen Kiefer/ Schäffer, Kinberger/ Linsenbolz und Hatwig / Pfeilsticker.

Andreas Schäffer wird zu seinem klaren Sieg im Einzel beglückwünscht

Seht ihr, so gewinnen wir alle 3 Doppel!


Auch im Doppel war dann Andreas mit Thomas Kiefer erfolgreich


Zu erwähnen wäre noch unser Schweizer Neuzugang Jan Uekermann, der bei seinem Einstand ein tolles Match zeigte

Er wurde von uns allen kräftig unterstützt


Tennisarm! So ein Mist!

Herzlichen Glückwunsch zum großartigen Erfolg!

Bericht: Th. Kiefer
Fotos: K. Müller (10)

Heimspiel der Herren-6

Am Sonntag hatte unsere Herrenmannschaft den TC Malsch 1 zu einem Heimspiel empfangen.

Nach den Einzelspielen stand es 4:2 für Bietigheim. Eine Führung, mit der für einen Gesamtsieg mindestens noch ein Doppel gewonnen werden musste.

Die Einzel spielten: David Hettel, Andreas Schäffer, Dominik Nopper, Sascha Volz, Michael Wagner, Nicolas Kiefer.

Die Doppel konnten dann sogar 2:1 gewonnen werden, womit der Gesamtsieg gesichert war.

David Hettel (links) musste sich dieses mal leider geschlagen geben


Markus, ist dieser Sitz bequem?

Beratung zur Doppelaufstellung


Das 2. Doppel mit Eiko Pfeilsticker und Sascha Volz (im Bild) sowie das 3. Doppel mit Dominik Nopper und Marian Dürrschnabel konnten punkten


Die Stimmung beim unterlegenen 1. Doppel war hingegen nicht so gut

Doch schließlich feierte man den 6:3- Heimsieg und die Tabellenführung

Das nächste Spiel der Herren findet nun erst am 18. Juli gegen den TC GW Karlsruhe 1 statt.

Fotos: K. Müller (7)

Verbandsrunde 2021/KW24

Zweite Woche der Verbandsrunde mit „durchwachsenen“ Ergebnissen

Auswärtsspiel der Herren60-4

Die Herren 60 waren bei der Mannschaft des TuS Rüppurr 1 zu Gast.

Die Einzel bestritten Fridolin Egle, Georg Selzer, Bruno Kinberger und Bernhard Schätzle. „Schorsch“ und Bruno gewannen jeweils ihr Einzel, „Friedel“ und Bernd mussten sich leider geschlagen geben.

Nach den Einzeln stand es somit 2 : 2, sodass noch nichts entschieden war.

Bei brütender Hitze suchte man sich ein Schattenplätzchen


Ein Gewitter unterbrach das Match. Bruno prüft die Wettervorhersage, wann es weiter gehen kann

Während unser 1. Doppel (Georg Selzer + Bruno Kinberger) gewinnen konnte, unterlag leider das 2. Doppel (Thomas Scherer + Klaus Müller).

So teilte man sich die Punkte zum leistungsgerechten Endstand von 3 : 3.

Fotos: K. Müller (3)

Auswärtsspiel der Herren40-6

Die Herren 40 hatten am vergangenen Samstag in Pforzheim beim Absteiger aus der Bezirksliga ein Auswärtsspiel zu bestreiten.

In seinem ersten Spiel für die Herren 40 besiegte Andreas Schäffer gleich einen 6 LK besser platzierten Gegner.

Allerdings war dies der einzige Punkt gegen einen übermächtigen Gegner (Endstand: 1 : 8).


Nächste Woche findet dann das erste Heimspiel gegen den FC Neureut um 14 Uhr auf der Platzanlage des TuS Bietigheim statt.

Bericht: Th. Kiefer
Foto: Th. Kiefer (1)

Heimspiel der Herren-6

Die Herrenmannschaft hatte letzten Sonntag ein Heimspiel gegen die TSG TC BG Rastatt/TC Fohlenweide 2 aus Rastatt.


Nach den Einzeln stand es 4:2 und es galt, …


mindestens ein siegreiches Doppel aufzustellen um sich den Gesamtsieg zu sichern

Dies gelang auch mit einem starken 3er Doppel (Dominik Nopper, Marian Dürrschnabel), deren Sieg letzendlich entscheidend war, weil das 1er-  und 2er Doppel knapp in Match-Tie-Breaks verloren gingen. Insgesamt konnten wir somit einen Sieg von 5:4 für uns verbuchen. 

Den Zuschauern wurde ansehnlicher Tennissport geboten


Zum Essen gab’s Durlacher Fleischkäse- Spezialitäten mit hausgemachten Salaten und Baguette

Nächste Woche findet wieder ein Heimspiel statt, diesmal gegen den TC Malsch.

Bericht: N. Kiefer
Fotos: Th. Kiefer (1); K. Müller (5)

Verbandsrunde 2021/KW23

Erste Woche der Verbandsrunde beginnt mit klarem Auswärtserfolg der Herren

Die Herren waren bei der Mannschaft des TC Grünwinkel 1 zu Gast.

Nach den Einzeln stand es bereits 0 : 6, der Gesamtsieg war unserer Mannschaft nicht mehr zu nehmen. Nahezu alle Spiele entschieden unsere Herren klar für sich – nur Andy musste im 2. Satz in den Tie- Break.

Die Einzel bestritten David Hettel, Andreas Schäffer, Dominik Nopper, Sascha Volz, Marian Dürrschnabel und Nicolas Kiefer.

Die angereisten Schlachtenbummler warteten auf die Aufstellung der Doppel


Bei den Doppelspielen pausierte dann Sascha, dafür kam Eiko zum Einsatz


Doppel 1:
Dominik Nopper + David Hettel


Doppel 2:
Andreas Schäffer + Marian Dürrschnabel


Doppel 3:
Nicolas Kiefer + Eiko Pfeilsticker

Auch die Doppel gingen klar an unsere Herren, sodass letzten Endes ein 9 : 0- Auswärtssieg zu Buche stand. Herzlichen Glückwunsch zum souveränen Einstand in die neue Saison!

Fotos: K. Müller (7)

TERMINÄNDERUNG: JAHRES- MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021

Hiermit laden wir euch recht herzlich zur diesjährigen Jahres- Mitgliederversammlung ein.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona- Lage haben wir die Terminierung nochmals verändert und den reservierten Alternativtermin gestrichen.

  • Donnerstag, 24. Juni, 20.00 Uhr
  • TuS- Vereinsgaststätte
    Stöckwiese 5, 76467 Bietigheim

TAGESORDNUNG
              
TOP 1) Begrüßung
TOP 2) Berichte der Abteilung
             a) Geschäftsführung
             b) Sportliche Aktivitäten
             c) Finanzen
             d) Marketing
             e) Bauwesen
             f) Vereinsgaststätte
             g) Vergnügungsausschuss
TOP 3) Bestimmung eines Wahl-
              leiters
TOP 4) Entlastung der Verwaltung
TOP 5) Neuwahlen
             a) Geschäftsführung
                  – 1. Abteilungsleiter/in
             b) Stellvertr. Sportwart
             c) Jugendwart

             d) Finanzen
             e) Marketing
             f) Vergnügungsausschuss
             g) Schriftführer
             h) Ressortleit. Bau
             i) Ressortleit. Vereinsgaststätte
                  – Vertretung
             j) Presse
TOP 6) Anträge
TOP 7) Verschiedenes

Einladung JHV 2021

Schriftliche Anträge könnt ihr spätestens bis 1 Woche vor der Versammlung an die Geschäftsführung der Tennisabteilung (Hildegard Hettel / Markus Wagner) richten.

Hier könnt ihr das für die Mitgliederversammlung erstellte Hygienekonzept herunterladen.

  • Bitte denkt daran, die zur Einhaltung der aktuellen CoronaVO erforderlichen Nachweise mitzubringen (genesen – geimpft – getestet).

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder ihr Interesse an unserem Verein durch Teilnahme an der Versammlung bekunden. Für die sportliche und gesellschaftliche Gestaltung der Tennisabteilung sind ein lebendiger Austausch und auch inhaltliche Diskussionen von möglichst allen Mitgliedern erstrebenswert und erwünscht.

AKTION 2021

Trainingsangebote Bambini / Jugend / Erwachsene Sommersaison 2021

Auch in diesem Jahr möchten wir mit Aktionen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zum Erlernen des Tennisspieles bieten.

Angebote für Bambini / Jugendliche

Bambini (4- 7 Jahre) können in dieser Saison einmal die Woche 1 Stunde mit Trainer beitragsfrei Tennis erlernen.

Jugendlichen ab 8 Jahren bieten wir 5 kostenlose Trainerstunden zum Ausprobieren (Trainerkosten inbegriffen).

Anschließender Vereinseintritt € 25 (für 2021).

Unsere Kleinfeldanlage ist ideal für das Erlernen des Tennisspielens

In beiden Fällen benötigen wir aus versicherungstechnischen Gründen eine kostenfreie Schnupperanmeldung.

Trainingstage/Uhrzeit:
Dienstags ab 16:30 Uhr oder Freitags ab 15:00 Uhr

Trainer und Ansprechpartner:
Ellen Linsenbolz (fon 0176 61729304)
Bernd Schmider (fon 0171 5572288)

Ellen Linsenbolz – Bernd Schmider

Angebot für Erwachsene

Wir bieten 5 kostenfreie Trainingsstunden incl. Trainer*in. Kosten für eine anschl. Schnuppermitgliedschaft für die restl. Saison = € 50 zuzügl. TuS Grundbeitrag.

Trainingstage und Uhrzeit: Flexibel nach Absprache.

Trainerin und Ansprechpartnerin:
Ellen Linsenbolz (fon 0176 61729304)


Für Fragen stehen auch die Sportwarte sowie die Abteilungsleitung zur Verfügung.


Fotos: K. Müller (4)

LK-TURNIER MAI 2021: ABSAGE


Das vom 27. – 30. Mai auf der Tennisanlage des TuS Bietigheim geplante 3. Bietigheimer LK- Turnier kann leider nicht stattfinden.

Aufgrund der aktuellen Corona- Verordnung sind derzeit nur Turniere im Bereich des Profi- Sports erlaubt.

Wir werden das Turnier erst wieder im nächsten Jahr durchführen.

Zum Tennisportal
mybigpoint

Für Fragen hierzu stehen unser Sportwart und unser LK- Organisator gerne zur Verfügung.

Peter Linsenbolz:
Peter.Linsenbolz@Schwaebisch-Hall.de

David Hettel:
david.hettel@web.de

Schade, unsere ersten beiden LK- Turniere in den vergangenen Jahren waren tolle Erfolge. Informationen hierzu findet ihr hier in unserem Blog.

WIR NUTZEN DIE LUCA- APP

Nur wenn wir im Falle einer Infektion mit SARS-CoV-2 schnell und umfassend unsere Kontakte weitergeben, können wir die Ausbreitung des Virus wirksam stoppen.

Die für Smartphones auf iOS- und Android- Basis kostenlos verfügbare luca- App bietet eine schnelle und lückenlose Kontaktnachverfolgung, erstellt automatisch eine persönliche Kontakt- und Besuchshistorie und ermöglicht im Infektionsfall eine verschlüsselte und sichere Kontaktdatenübermittlung an das Gesundheitsamt. Da gerade bei Sportvereinen eine Kontaktpersonen- Nachverfolgung sinnvoll und auch gefordert ist, bietet diese App eine Vereinfachung sowohl für die Besucher/Gäste beim Anmelden (kein Eintrag in eine Liste mehr erforderlich) als auch für den Verein bei der Dokumentation der Besucher (Ersatz für die bisherige „Zettelwirtschaft“).

Die luca- App funktioniert wie eine virtuelle Visitenkarte. Sie ermöglicht eine verschlüsselte, anonymisierte und datenschutzkonforme Kontaktdatenaufnahme und eine schnelle und lückenlose Nachverfolgung im Infektionsfall.

Wir bitten alle Mitglieder, ladet die luca- App zeitnah herunter – es ist ganz einfach – damit wir alle ohne unnötigen Papierkram auskommen und die Gesundheitsämter in der schnellen Kontaktnachverfolgung digital unterstützen können. Teilnehmer ohne Handy müssen sich vor Ort wie bislang in die offen ausliegende Liste eintragen.

UND SO GEHT’S:

•   luca- App kostenlos downloaden


Für iOS


Für Android


Für web- Browser

•   luca- App auf eurem Smartphone einrichten

•   Mit eurem Smartphone unseren am Schaukasten angebrachten QR- Code einscannen und ein-checken

TuS Bietigheim Abt. Tennis
Platzanlage Geofencing

•   Ihr seid nun eingecheckt, bis ihr euch manuell wieder abmeldet.



Nach Ende des Besuchs bzw. des Tennisspiels mit der luca- App wieder aus-checken
(Schieber nach links <-)

Sicherheitshalber erfolgt ein automatischer Checkout nach Verlassen der Anlage (Entfernung ca. 250 m). Zur Aktivierung dieser Funktion ist es erforderlich, im angemeldeten Zustand den Button „Automatischer Checkout“ nach rechts zu schieben und zusätzlich bei den Einstellungen der luca- App die Standortbestimmung auf „immer“ zu setzen.

Die Nutzung ist seit Samstag, 24. April 2021 freigeschaltet.

Test bestanden !

Übrigens:

Die luca-App erleichtert zukünftig auch den Zutritt zu Geschäften, Behörden und Restaurants, wenn die Corona- Verordnung inzidenzabhängige Einschränkungen des Publikumsverkehrs reglementiert.

Eine Installation der App auf eurem Smartphone ist also durchaus sinnvoll.

SPIELBEREIT

Liebe Tennis- Kolleg*innen,

nachdem unter der Woche einige fleißige Helfer am Werk waren und die Plätze spielbereit gemacht haben, können diese ab sofort bespielt werden.

Auf allen 5 Plätzen und auch auf den beiden Kleinfeld- Plätzen sind die Netze montiert


Auch die Bänke wurden aufgestellt


Es wurde auch gebohrt

Das Aufhängen bzw. Versorgen der Abziehgeräte kann noch verbessert werden

Auch die Ballwand ist schon fast fertig

Und der Spielplatz wartet auf die jungen Gäste

Trainiert wird auch schon


Bitte zieht die Plätze nach dem Spielen richtig ab.
Ganz wichtig: Bitte beachtet alle die Corona- Vorschriften !!!


Die Liste bezüglich der Kontakt- Nachverfolgung liegt wie im vergangenen Jahr aus.

Fotos: K. Müller (9); H. Hettel (2)