EINLADUNG ZUR JAHRES- MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021

Hiermit laden wir euch recht herzlich zur diesjährigen Jahres- Mitgliederversammlung ein.

In Abhängigkeit von der jeweils aktuellen Corona- Lage haben wir 3 mögliche Termine eingeplant. Die endgültige Terminierung werden wir an dieser Stelle und im Gemeindeanzeiger Bietigheim rechtzeitig bekannt geben.

  • Freitag, 21. Mai, 19.00 Uhr
    Alternativ
  • Freitag, 18. Juni oder 16. Juli, jeweils 19.00 Uhr
  • TuS- Vereinsgaststätte, Stöckwiese 5, 76467 Bietigheim

TAGESORDNUNG
              
TOP 1) Begrüßung
TOP 2) Berichte der Abteilung
             a) Geschäftsführung
             b) Sportliche Aktivitäten
             c) Finanzen
             d) Marketing
             e) Bauwesen
             f) Vereinsgaststätte
             g) Vergnügungsausschuss
TOP 3) Bestimmung eines Wahl-
              leiters
TOP 4) Entlastung der Verwaltung
TOP 5) Neuwahlen
             a) Geschäftsführung
                  – 1. Abteilungsleiter/in
             b) Stellvertr. Sportwart
             c) Jugendwart

             d) Finanzen
             e) Marketing
             f) Vergnügungsausschuss
             g) Schriftführer
             h) Ressortleit. Bau
             i) Ressortleit. Vereinsgaststätte
                  – Vertretung
             j) Presse
TOP 6) Anträge
TOP 7) Verschiedenes

Einladung JHV 2021

Schriftliche Anträge könnt ihr spätestens bis 1 Woche vor der Versammlung an die Geschäftsführung der Tennisabteilung (Hildegard Hettel / Markus Wagner) richten.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder ihr Interesse an unserem Verein durch Teilnahme an der Versammlung bekunden. Für die sportliche und gesellschaftliche Gestaltung der Tennisabteilung sind ein lebendiger Austausch und auch inhaltliche Diskussionen von möglichst allen Mitgliedern erstrebenswert und erwünscht.

SPIELBEREIT

Liebe Tennis- Kolleg*innen,

nachdem unter der Woche einige fleißige Helfer am Werk waren und die Plätze spielbereit gemacht haben, können diese ab sofort bespielt werden.

Auf allen 5 Plätzen und auch auf den beiden Kleinfeld- Plätzen sind die Netze montiert


Auch die Bänke wurden aufgestellt


Es wurde auch gebohrt

Das Aufhängen bzw. Versorgen der Abziehgeräte kann noch verbessert werden

Auch die Ballwand ist schon fast fertig

Und der Spielplatz wartet auf die jungen Gäste

Trainiert wird auch schon


Bitte zieht die Plätze nach dem Spielen richtig ab.
Ganz wichtig: Bitte beachtet alle die Corona- Vorschriften !!!


Die Liste bezüglich der Kontakt- Nachverfolgung liegt wie im vergangenen Jahr aus.

Fotos: K. Müller (9); H. Hettel (2)

LK-TURNIER MAI 2021


Vom 27. – 30. Mai findet auf der Tennisanlage des TuS Bietigheim das dritte Bietigheimer LK- Turnier statt (in der Hoffnung, dass bis dahin wieder Tennis gespielt werden darf …)

  • 27.- 30. Mai 2021
  • Startgeld 25 € zuzügl. 5 € DTB
  • Meldeschluss 26. Mai 2021

Gespielt wird in den Wettbewerben Damen 40, 50 & 60 sowie Herren 30, 40, 60 & 65 (jeweils LK 7 – 23).

Nachfolgender Link führt zum Tennisportal mybigpoint.



Für Fragen hierzu stehen unser Sportwart und unser LK- Organisator gerne zur Verfügung.

Peter Linsenbolz:
Peter.Linsenbolz@Schwaebisch-Hall.de

David Hettel:
david.hettel@web.de

Unsere ersten beiden LK- Turniere in den vergangenen Jahren waren tolle Erfolge. Ausführliche Informationen findet ihr hier in unserem Blog.

FRÜHJAHRS- ARBEITSDIENST 27. MRZ. 2021 FINDET AUCH NICHT STATT

Auch der für

Samstag, 27. März 2021, 10 h

geplante 2. Frühjahrs- Arbeitsdienst findet nicht statt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben.


Die Frühjahrsrenovierung wurde zwischenzeitlich durch die Fa. Klenert durchgeführt.

Da die Plätze hiernach noch etwa 4 Wochen ruhen und nicht bespielt werden sollten, haben wir mit den hierzu notwendigen Arbeiten (Netze und Sichtblenden aufhängen, Stühle und Bänke aufstellen usw.) noch etwas Zeit und können kurzfristig reagieren.

Ein neuer Termin wird in Abhängigkeit von der Corona- Lage und der Witterung kurzfristig bekannt gegeben.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Ball_82px_horiz_transp_anim.gif


Zwischenzeitlich wurde auch die den Tennisplätzen zugewandte Fassade des Festplatz- Sanitärgebäudes neu gestaltet.

Roger is watching you …

Fotos: K. Müller (5)

TENNIS-EISZEIT 2021

Liebe Tennis- Kolleg*innen,

war jemand mal in der letzten Zeit auf unserer Tennisanlage?

So sieht es derzeit rund um unser Vereinshaus aus: Der Winter hat alles fest im Griff.

Die Spielplan- Tafel ist verwaist …

… und der Zugang zu den Umkleideräumen ist zugeschneit.

Mal sehen, ob das Clubhaus schon geöffnet hat.

Unser neu aufgebauter Kinderspielplatz wird leider noch nicht so angenommen, wie wir es uns vorgestellt haben.

Trotz herrlichem Wetter spielt auf Platz 1 niemand. Was ist denn los?

Doch erste positive Hinweise: Hier scheint jemand spielen zu wollen!


Und Zuschauer sind auch schon da!

Immerhin hat sich einer in Winterausrüstung auf den Platz gewagt.


Die Platzverhältnisse sind schon ganz gut, nur die Linien sind schlecht zu erkennen!


Und der Winterpokal steht auch schon bereit

Herzliche Grüße von unserer Platzanlage …

… bald sieht es wieder so aus!


Fotos: K. Müller (14)

WEIHNACHTEN 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

wir blicken auf ein herausforderndes Jahr 2020 zurück.

Doch wir durften auch lernen, das Bestehende in unserem Leben mehr denn je wertzuschätzen: Die eigene Gesundheit und die unserer Mitmenschen, unsere Freiheiten im alltäglichen Leben, unseren Halt in Freundschaften und Familie.

Lasst uns zum Ende dieses außergewöhnlichen Jahres innehalten, dankbar sein für all das Gute und Bestehende in unserem Leben und voller Zuversicht und Hoffnung in das Jahr 2021 schauen.

Leider war es uns nicht vergönnt das 50- jährige Bestehen unseres Tennisvereines so zu feiern wie wir es ursprünglich geplant hatten. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. So planen wir 2021 nun eben eine 50+1 Feier ….

Ich wünsche Euch allen, euren Familien und Freunden ein Weihnachtsfest voller Herzlichkeit und Zusammenhalt sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2021.


Beste Grüße
Hildegard Hettel



Fotos: H. Hettel (1); K. Müller (1)

SAISONABSCHLUSS UND EHRUNG JUBILARE 2020 – ABSAGE

Sonntag, 08. Nov. 2020

Am Sonntag, 08.11.2020, wollten wir uns eigentlich um 11 Uhr im Gasthaus „Zur Traube“ zum offiziellen Saisonabschluss treffen.

Traditionell laden wir als Saisonabschluss alle aktiven Mitglieder ein, die im laufenden Jahr einen besonderen Geburtstag feierten oder noch feiern werden (ab dem 60sten).

Die aktuellen Entwicklungen der Corona- Pandemie sowie die offiziellen Vorgaben und Einschränkungen lassen es allerdings nicht zu, dass wir in diesem Jahr unseren Saisonabschluss und Ehrungstag der Jubilare veranstalten können bzw. wollen.

Deshalb werden wir diesen Termin für 2020 ausfallen lassen.

Wir holen es aber nach und werden die für dieses Jahr geladenen Jubilare in der Feier im kommenden Jahr 2021 dazu einladen.

HERBST- ARBEITSDIENST 2020

Herbst- Arbeitsdienst am Samstag, 17. Okt. 2020
Beginn: 10.30 h

Am Samstag, 17. Oktober 2020 fand ab 10:30 Uhr der letzte Arbeitsdienst in diesem Jahr statt. Hierbei wurde wie jedes Jahr unsere Platzanlage winterfest gemacht.

  • Die Netze und die Sichtblenden wurden abgehängt und verstaut
  • Die Sitzbänke und Sonnenschirmständer wurden grob gesäubert und verstaut
  • Die Hecken und Sträucher wurden zurückgeschnitten
  • Die Terrassenmöbel wurden in den Duschräumen eingelagert


Ballwand verputzen …


Laub zusammenfegen …


Netze abhängen …


Rohre abschrauben …


Endspurt!

Abschlussbesprechung der betagteren Herren

Wer arbeitet bekommt auch was zu trinken!

Auch in der kommenden Freiluftsaison werden die neu eingeschulten Kinder zu einem Schnuppertraining eingeladen. In der Kreativgruppe wurden die Einladungen erstellt.


Bastelarbeit:
Gutscheine für Erstklässler

Wie immer gab’s nach getaner Arbeit ein zünftiges Vesper

Vielen Dank an alle Mithelfer beim diesjährigen Herbst- Arbeitsdienst. In einer rekordverdächtigen Zeit wurde das gesamte Arbeitspensum erledigt!

Bericht: K. Müller
Fotos: H. Hettel (1); K. Müller (19)

HERBSTWANDERUNG 10. Okt. 2020

Herbstwanderung am Samstag, 10. Okt. 2020
Start 11:45 am Evangelischen Gemeindezentrum
Kurzer Rundweg durch den Bietigheimer Dammwald
Sehr leichtes Streckenprofil

Bietigheim morgens halb zehn.
Wandern am Battert oder im Bietigheimer Dammwald?

Eine Entscheidung musste fallen – und Uli hat entschieden: Noch regnet es und am Battert ist eh alles nass.

Also alle angemeldeten Mitwanderer informiert: „Wir laufen in Bietigheim – Treffpunkt 11:45 Uhr am Evangelischen Gemeindezentrum“.

Manuel hat Startpilot dabei


Von 16 Angemeldeten liefen 14 Unbeirrte um 12 Uhr Richtung Ötigheim los.


Plötzlich schönes Wetter!!!

Nach 20 Minuten erster Stopp bei Manuel und Lore zuhause. Sie hatten dankenswerterweise ihre Garage zur Verfügung gestellt, um darin unser Buffet aufzubauen.

Wie immer – das Essen eine Augenweide und ein Gaumenschmaus.

Dann ging’s an die Dartscheibe


Nach einigen Gläschen …


… und diversen Wettspielen an der Dartscheibe ging’s dann doch in den Dammwald


Am Rossloch schon wieder eine „kurze“ Pause

Aber Buffetreste und das schöne!! Wetter hielten uns doch etwas länger dort fest. Also wurde diese Variante im Dammwald nochmals gekürzt.


Schere schneidet Papier


Über die Brücke am Rossloch ging’s weiter


Erinnerungen an die Kindheit …


… wer putzt die Schuhe?


… zurück in Bietigheim!

Pünktlich um 17 Uhr waren wir im ‚Saba‘. Dort warteten noch ein paar eher Wandermüde auf uns und gemeinsam ließen wir uns noch was Leckeres schmecken.


Es war ein sehr schöner „Wandertag“


Wir hatten viel Spaß …

… und die Freude am Zusammensein ist sowieso das Wichtigste.

Bericht: U. Wagner

Fotos: M. Ganz (6); K. Müller (29)

SUMMERGAMES 2020

Samstag, 12. Sept. 2020

Ein herrlicher Spätsommermorgen begrüßte uns am 12. September zur Eröffnung der 1. Bietigheimer Summer Games.

Im Vordergrund stand für uns alle einen schönen Abschluss dieser ungewöhnlichen Saison zu veranstalten. Und vor allem wollten wir die neu gewonnenen Mitglieder, die im Sommer die Schnuppertrainingsstunden absolviert hatten, mit Ihren Familien im Verein willkommen heißen und die Möglichkeit bieten Kontakte zu knüpfen.

Zur Begrüßung gab’s ein Gläschen Sekt

Auch Bürgermeister Constantin Braun schaute kurz vorbei

Nach einem kleinen Sektempfang starteten wir die beiden parallel laufenden Sportwettbewerbe: Boule- und Tennisturnier.

Manuel Ganz – Sportwart für Besonderes – erläuterte den Turnierablauf

David Hettel leitete das Tennisturnier

Es war ein spannendes Tennisturnier, bei dem sich unsere Neu- und Wiedereinsteiger toll integrierten und sich zeigte, dass man auch als Anfänger bei solch einem Turnier Spaß haben und Spiele gewinnen kann.

Als Turniersieger konnte sich Dominik Nopper (links aus dem Bild laufend) die begehrten 100 Punkte für die Gesamtwertung sichern.


Beim Boule-Turnier ging es etwas ruhiger zu, trotzdem wurde ehrgeizig, aber nicht verbissen, um jeden Punkt gekämpft.

Welche Kugel liegt am Besten?

Vorzügliche Haltung …

Alle vollzählig!

Die Siegermannschaft mit Michael „Mix“ Hartmann, Loredana Ganz und Justin Günzel (v.l.n.r.) gewannen ungeschlagen das Turnier mit 4 Siegen.

Nach einer kleinen Pause, bei der sich jeder etwas „frisch“ machen konnte – in manchen Fällen wurde direkt die Aufwärmphase am Bächle (Asbächle…) für den kommenden Teil eingeläutet. Aus dem Bächle wurde schnell ein etwas größerer Strom…. Was sehr zuträglich für die ausgelassene Stimmung an diesem Abend war.

Das bayrische Buffet ließ keine Wünsche offen


Bei einem wirklich ausgezeichneten, von Uli & Diana und Ihrem Vergnügungsteam zubereiteten bayerischen Buffet, ging es in die weitere Phase der Summer Games.

Es wurden sogar ein paar Dirndl und stramme Wadeln gesichtet, die den bayerischen Abend komplettierten


Drei kleine Spielstationen luden nun zum Wettkampf ein.

Beim Dart benötigte man Zielwasser – welches ja schon in hohem Maß geflossen war

Beim Einlochen eines Tischtennisballs benötigte man eine ruhige Hand – denn jeder wollte den Längsten haben.
„Mix“ – du weißt Bescheid

Und beim Gewichtsschätzen benötigte man eine hohe Feinfühligkeit:
Was wiegen Schläger und Tennisbälle?

Alles Fähigkeiten, die einen guten Tennisspieler auszeichnen.

Abschließend wurde noch ein Tennisquiz veranstaltet, bei der alle mit wichtigem und weniger wichtigem Tenniswissen glänzen konnten.

Die Jury ermittelt die Sieger

Nach Abschluss dieser Herausforderungen kam die Siegerehrung, bei der die Plätze 1 bis 3 bei den Damen an Gabi Vasen, Anja Hatwig & Loredana Ganz gingen. Bei den Herren siegte Michael „Mix“ Hartmann vor Michael Wagner & Timo Huck.

Manuel Ganz moderiert die Siegerehrung

Siegerehrung (v.l.n.r.)
Manuel Ganz – Michael Wagner – Anja Hatwig – Timo Huck – Loredana Ganz – Michael Hartmann – Gabi Vasen – David Hettel

Es wurde auch Stockbrot gegrillt

Nach der Siegerehrung wurden dann die Siege und ebenso die Niederlagen begossen und bei Partymusik und einer wirklich tollen Stimmung ging die Partynacht gegen 2 Uhr morgens zu Ende.



Danke an alle Unterstützer & Helfer, an alle, die sich für dieses Projekt begeistern ließen und an alle Teilnehmer – wir hoffen auf eine ebensolche tolle Veranstaltung im nächsten Jahr, wenn wir unser 50+1- jähriges Jubiläum hoffentlich in ähnlichem Rahmen feiern dürfen.

Das war einfach Spitze!

Danke!

Bericht: M. Ganz

Fotos: U. Wagner (3); K. Müller (39)

SOMMERCAMP 2020

31. Aug. – 02. Sept. 2020

Vom 31. August bis zum 2. September 2020 fand für 8 bzw. 11 Kinder des Bietigheimer Tennisnachwuchses seit langer Zeit erstmals wieder ein Camp statt.

Geleitet wurde dies durch Bernd Schmider und Ellen Linsenbolz. Der Wettergott meinte es gut mit den Kindern und den Trainern. Denn so konnten sich die Kids trotz mäßiger Wettervorhersage durchgängig im Freien austoben.

Gestartet wurde morgens um 9 Uhr mit einem kleinen Aufwärmprogramm und ein paar Laufspielen zum Aufwachen/warm werden.

Anschließend wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt und absolvierten bei jedem der Trainer eine Einheit auf dem Tennisplatz. Dort stand die Technik der Grundschläge (Vorhand und Rückhand), Volleys und Aufschläge im Fokus.

In der Mittagspause wurden die Kinder von der Abteilungsleiterin Hildegard Hettel und Silvia Linsenbolz lecker bekocht.

Es hat super geschmeckt!

Anschließend fand noch eine Stunde Spielpraxis statt, bevor die Kinder um 14 Uhr erschöpft von ihren Eltern abgeholt wurden.

Am letzten Tag galt es für die Kids die Übungen des Tennis-Sportabzeichens (vorgegeben vom Deutschen Tennisbund) zu durchlaufen. Das Abschneiden der Kinder war sehr erfolgreich.

Als Erinnerung erhielt jeder eine Urkunde und als Belohnung ein Eis von der Eisdiele Cimino

… stolz wie Oskar!

Aber auch der überraschende Besuch des Bürgermeisters freute die Kinder besonders.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen und dem Spaß, den die Kinder hatten, steht einem Camp 2021 nichts mehr im Wege. Vielen Dank an die Helfer/innen und Teilnehmer und bis zum nächsten Jahr!

Auch uns hat’s Spaß gemacht

Bis zum nächsten Jahr!


Bericht: E. Linsenbolz

Fotos: E. Linsenbolz (10); K. Müller (6)

LK-TURNIER 2020 – RÜCKBLICK

27. – 30. August 2020
AK Herren 40, Herren 60 und Herren 65
Tennisanlage TuS Bietigheim

Eigentlich sollte dieses LK- Turnier einer der sportlichen Beiträge in unserem Jubiläumsjahr sein (50 Jahre Tennisabteilung).



Aber die Coronakrise brachte alles kräftig durcheinander. Trotz der Einschränkungen, die aufgrund der Corona- Verordnungen zur Durchführung von Sportturnieren bestanden, kamen immerhin 8er- Felder in den AK Herren 60 und Herren 65 sowie ein 4er- Feld in der AK Herren 40 zustande. Leider reichte es auch in diesem Jahr bei den Damen wegen zu geringer Meldung zu keinem Turnierfeld.

Turnierdirektor David Hettel bei der Auslosung

Auch bei der 2. Auflage dieses Turniers übernahm David Hettel die Turnierleitung und Sportwart Peter Linsenbolz sowie Bernd Schätzle standen wieder hilfreich zur Seite. Oberschiedsrichter war Thomas Zipfel.

Diashow – Teilnehmer

Man startete am Donnerstag und Freitag mit jeweils 2 Spielen der Herren AK 60 und 65. Die Halbfinale wurden am Samstag durchgeführt. Am Samstag wurde auch das komplette Turnier der Herren AK 40 abgewickelt.

Sportliche Fairness war selbstredend

An Unterstützung hatte es nicht gemangelt

Die Spieler unserer Herrenmannschaft bestaunen die Fitness der Turnier- Oldies

… dehnen

… Luft holen

… gratulieren

Finale Herren AK 40
Alexander Lieback (TC 80 Rust, rechts) gewinnt gegen Norman Paufler (TC RW Muggensturm, links)

Finale Nebenrunde Herren AK 60
Ottmar Marquardt (Tischtennis- Club Würm, links) gewinnt gegen Bruno Kinberger (TuS Bietigheim, rechts)

Nach bis dahin schönstem Sommerwetter kam der Wetterumschwung

Jetzt waren Regenschirme und warme Kleidung angesagt

Bei urseligem Nieselregen spielten die Herren AK 65 am Sonntag Morgen ihr Finale, das Finale der Herren AK 60 musste gar auf den Dienstag Abend verschoben werden.

Oberschiedsrichter Thomas Zipfel berät sich mit den Finalisten, wie man mit dem schlechten Wetter umgehen sollte.

Bei widrigen Witterungsbedingungen am Sonntag und am Dienstag hielt sich auch die Zuschauerresonanz in Grenzen

Dies hinderte die Finalisten nicht, den Zuschauern jeweils ein hochklassiges Match zu zeigen.

Finale Herren AK 65
Hans Kästel von Lüders (TC RW Muggensturm, links) gewinnt gegen Alfred Edelmann (TC Bühl, rechts)

Finale Herren AK 60
Peter Linsenbolz (TuS Bietigheim, rechts) gewinnt gegen Dirk Flieger (TC Ottersweier, links)

Turnierdirektor David Hettel mit Assistent hatten alles im Griff

Trotz Corona war das Turnier ein toller Erfolg!

Spielplan Herren AK 40
Spielplan Herren AK 60
Spielplan Herren AK 65

Fotos: K. Müller

SUMMER GAMES 2020

ÜBERRASCHUNGSFEST
SAMSTAG, 12. SEPT. 11 UHR

Liebe Sportfreunde,

wie schon angekündigt, planen wir für Samstag, den 12. September 2020 einen kleinen, sportlichen Rundenabschluss mit geselliger Runde am Abend.

Los geht’s um 11:00 Uhr mit dem Boule- und Tennisturnier. Wir starten mit einem kleinen Sektempfang – Aufwärmen ist für die sportlichen Aktivitäten an diesem Tag unabdingbar!

Und abends wird’s zünftig. Wir werden ein kleines bayerisches Buffet präsentieren und wer Lust hat, darf sich gerne dazu optisch „aufbrezeln“. Lederhosen und stramme Waden sind gerne gesehen.

Für unsere Planung wäre es toll, wenn Ihr mir bis spätestens 10. September Eure Teilnahme für das Tennis- bzw. Bouleturnier geben könntet. Alles weitere könnt Ihr dem Flyer entnehmen.

Wer nur abends zum geselligen Teil da ist, bitte ebenfalls Info an mich – ich gebe es dann gerne an den Vergnügungsausschuss weiter!

Am besten Info in dieser Form:

Tennisturnier:X Teilnehmer
Bouleturnier:Y Teilnehmer
Geselliger Abend:Z Teilnehmer

So können sich Paare gleich mit einer Anmeldung anmelden 👍🏻

Freue mich auf Eure rege Teilnahme – lasst Euch bitte nicht unbedingt bis zum letzten Tag Zeit für die Anmeldung 😊

Vielen Dank & Liebe Grüße
Euer Manu

Manuel Ganz
Sportwart für Besonderes
fon 0152 / 22868968
mganz@ganz-net.com

Flyer: M. Ganz
Foto: M. Ganz

Jahres- Mitgliederversammlung 2020

Am Dienstag, den 11. August 2020, 19 h fand auf der Terrasse der TuS- Vereinsgaststätte unsere diesjährige Jahres- Mitgliederversammlung statt.


Es nahmen insgesamt 19 Personen teil.


Coronabedingt fand die Versammlung im Freien auf der Terrasse statt

Auf 5 Positionen wurde die Verwaltung bestätigt bzw. neu gewählt, sodass die Abteilungsleitung – wie schon seit Jahren – vollständig besetzt ist.


ABTEILUNGSLEITUNG:

    Geschäftsführung
     1. Abteilungsleiter: Hildegard Hettel
     2. Abteilungsleiter: Markus Wagner

    1. Sportwart: Peter Linsenbolz

    2. Sportwart – für Besonderes: Manuel Ganz

    Jugendwart: Eiko Pfeilsticker

    Pressewart: Liane Fuß

    Schriftführer: Dr. Klaus Müller

    Haushaltsmanager: Egon Matz

    Marketing:
      Thomas Kiefer + Renate Müller

    Ressortleitung Bau:
      Bruno Kinberger + Theo Fouquet

    Vergnügungsausschuss:
      Ulrike Wagner + Diana Kiefer

    Ressortleitung Vereinsgaststätte:
      Alfred Hettel + Michael Hartmann


Download Protokoll



Fotos: K. Müller