Verbandsrunde 2021/KW28

Sieg und Niederlage

Heimspiel der Herren-6

Letzten Sonntag hatte die Herrenmannschaft des TuS Bietigheim ein Heimspiel gegen den TC GW Karlsruhe. Dieses Spiel konnte als Spiel um die Tabellenführung verstanden werden, da beide Mannschaften bisher noch keine Niederlagen hatten.

Nach den Einzeln stand es 2:4, für den Gesamtsieg mussten also alle der drei Doppelspiele gewonnen werden. Dies gelang jedoch nicht und am Ende war es die erste Niederlage der Saison mit 2:7.

Trotz zahlreicher Unterstützung durch die Fans konnte die Tabellenführung nicht verteidigt werden

Am kommenden Sonntag findet nun das letzte Spiel der Saison gegen den SV Karlsruhe- Beiertheim statt.

Bericht: N. Kiefer
Foto: K. Müller

Heimspiel der Herren40-6

Die Herren 40 konnten in ihrem letzten Heimspiel einen 5:4-Sieg feiern. Nach den Einzeln stand es 3:3, gewonnen haben A. Schäffer, E. Pfeilsticker und J. Wiedemann.

Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen.


Thomas, bist du sicher, dass wir den entscheidenden Punkt machen können?

Nachdem A. Schäffler/J. Wiedemann durch ein schnelles 6:0/6:0 den 4. Punkt sicherten, erkämpften T. Kiefer/J. Uekermann in einem spannenden Spiel den Siegpunkt.


1. Doppel:
Valentin Erdmann
+
Peter Linsenbolz


2. Doppel:
Jochen Wiedemann
+
Andreas Schäffer


3. Doppel:
Thomas Kiefer
+
Jan Uekermann

Unserem unterlegenen 1. Doppel wurde mit einem Kaltgetränk Trost gespendet


Das Erfolgsgeheimnis

Oder waren es die Getränke?


Somit ging die Saison trotz der vielen Verletzten noch positiv zu Ende

Zu erwähnen wäre noch unserer Grillmeister M. Wagner der den erfolgreichen Tag abrundete.


Markus, der perfekte Grillmeister

Bericht: T. Kiefer
Fotos: K. Müller (13)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: