Herren40-6_2020

Herren 40 - 1. Bezirksklasse
Gr. 057
Spiele samstags 14.00 Uhr
Abschlusstabelle
1.FC Germania Neureut 1
2.TSG Karlsruher TV/TC Malsch 1
3.TC GW Gondelsheim 1
4.TC Kuppenheim 1
5.TuS Bietigheim 1
6.TC Diedelsheim 1 (zurĂŒckgezogen)
DATUMHEIMGASTERGEBNIS
27.06.20TC Kuppenheim 1TuS Bietigheim 18 : 1
04.07.20FC Germania Neureut 1TuS Bietigheim 18 : 1
11.07.20TuS Bietigheim 1TC GW Gondelsheim 16 : 3
25.07.20TuS Bietigheim 1TSG Karlsruher TV/TC Malsch 11 : 8
(19.09.20)TC Diedelsheim 1 (zurĂŒckgezogen)TuS Bietigheim 1

AuswÀrtsspiel beim TC Kuppenheim

Im ersten Spiel der Corona- Saison reisten unsere Herren 40 zum TC Kuppenheim.

Bis auf das Spiel von Markus Wagner gingen alle Einzel verloren, sodass wir zu den Doppeln uneinholbar mit 1:5 zurĂŒcklagen. Es war auch ein bisschen Pech dabei, denn bei 2 Spielen musste der Match- Tie- Break entscheiden – leider zu unseren Ungunsten.

Es war unserer Mannschaft nicht vergönnt, in den Doppelspielen noch Ergebniskosmetik zu betreiben. Wir mussten mit einer deutlichen 1:8 – Niederlage die Heimreise antreten.

Die Einzel spielten: Peter Linsenbolz, Markus Wagner, Georg Selzer, Eiko Pfeilsticker, Jochen Wiedemann, Bruno Kinberger.
Bei den Doppel kamen zusÀtzlich Thomas Kiefer und Manuel Ganz zum Einsatz.

AuswÀrtsspiel beim FC Germania Neureut

Im zweiten Spiel der Corona- Saison waren unsere Herren 40 Gast beim FC Germania Neureut.

Dieses Mal war es Jochen Wiedemann vergönnt, den einzigen Punkt bei den Einzeln zu erkÀmpfen. Alle anderen Einzel gingen leider ohne Satzgewinn verloren, sodass man mit 1:5 zu den Doppeln antreten musste.


MannschaftsfĂŒhrer Peter Linsenbolz und Jochen Wiedemann erahnen schon die Niederlage

Auch dieses Mal konnte man keine Ergebniskosmetik mehr betreiben – immerhin wurden alle Doppel recht knapp im Match- Tie- Break verloren. Wir mussten wieder mit einer 1:8 – Niederlage die Heimreise antreten.


Das DosengetrĂ€nk verlieh Torsten Hatwig keine FlĂŒgel und konnte nicht mehr helfen …

Die Einzel spielten: Peter Linsenbolz, Markus Wagner, Thorsten Hatwig, Thomas Kiefer, Manuel Ganz, Jochen Wiedemann.
Diese Einzelspieler kamen auch bei den Doppelspielen zum Einsatz.

Fotos: M. Ganz

Heimspiel gegen den TC GW Gondelsheim

Im dritten Spiel der Corona- Saison hatten unsere Herren 40 den TC GW Gondelsheim zu Gast.

MannschaftsfĂŒhrer Thomas Kiefer begrĂŒĂŸte zunĂ€chst die GĂ€ste


… und feuerte anschließend seine MĂ€nner an

Mit den Siegen von Thorsten Hatwig, Thomas Kiefer, Georg Selzer und Jochen Wiedemann spielte man eine 4:2- FĂŒhrung nach den Einzeln heraus, sodass bereits ein Sieg in den Doppelspielen zum Gesamtsieg gereicht hĂ€tte.


Jochen Wiedemann gönnt sich ein alkoholfreies Helles nach seinem eindrucksvoll schnellen Einzel

Das 1. Doppel dauerte nicht lange – leider musste einer der beiden Gegner verletzungsbedingt bei einer bietigheimer FĂŒhrung von 4:1 aufgeben. Unser 3. Doppel siegte souverĂ€n mit 6:1 und 6:0. Lediglich das 2. Doppel ging deutlich mit 2:6 und 3:6 verloren.

Mit einem 6:3 wurde endlich der erste Sieg eingefahren!

Nach einem heißen Tag wurden die ausgeschwitzten Mineralstoffe mit isotonischen GetrĂ€nken wieder zugefĂŒhrt …

Die Einzel spielten: Peter Linsenbolz, Markus Wagner, Thorsten Hatwig, Thomas Kiefer, Georg Selzer und Jochen Wiedemann.
Bei den Doppelspielen kamen Michael Hartmann und Bruno Kinberger zusÀtzlich zum Einsatz.

Herren 40
V.l.n.r.: Georg Selzer, Michael Hartmann, Peter Linsenbolz, Thomas Kiefer, Bruno Kinberger, Thomas Scherer, Thorsten Hatwig, Markus Wagner, Jochen Wiedemann

Fotos: K. MĂŒller (10)

Heimspiel gegen TSG Karlsruher TV / TC Malsch

Im letzten Spiel der Saison hatten wir die Mannschaft des TSG Karlsruher TV / TC Malsch zu Gast.

Nach den Einzeln war die Niederlage schon besiegelt. Nur Jochen Wiedemann konnte sein Einzel gewinnen. Markus Wagner verlor sein Spiel etwas unglĂŒcklich im Match- Tie- Break.


Einsamer und erfolgloser KĂ€mpfer …

Leider konnte man in den Doppelspielen keine Ergebniskosmetik mehr erreichen – es gingen alle 3 Spiele verloren. So stand zum Schluss dieser Saison eine deutliche 1:8- Heimniederlage zu Buche.

Eine gewisse Ratlosigkeit machte sich breit


Auch Daumen drĂŒcken half heute nicht

Die Einzel spielten:
Peter Linsenbolz, Markus Wagner, Thomas Kiefer, Georg Selzer, Manuel Ganz, Jochen Wiedemann.
Im Doppel kamen zusÀtzlich Bruno Kinberger und Michael Hartmann zum Einsatz.


Aus ĂŒblicherweise gut informierten Quellen verbreitete sich das GerĂŒcht, dass MannschaftsfĂŒhrer Thomas Kiefer zu Beginn der nĂ€chsten Saison ein knallhartes Trainingslager plane … (Hi Hi)

Fotos: Th. Kiefer

Peter LinsenbolzMarkus Wagner
Thorsten HatwigGeorg Selzer
Thomas KieferThomas Scherer
Bruno KinbergerMichael Hartmann
Manuel GanzJochen Wiedemann