VERBANDSRUNDE 2023/KW21

Einziges Spiel in dieser Woche: Heimspiel der Jugend U9 KF

JUGEND U9 KF: Knappe Niederlage beim HeimdebĂŒt gegen den TC Malsch


Beim ersten Heimspiel der neu gegrĂŒndeten Jugendmannschaft U9 KF sah die Sportwelt schon viel besser aus. GegenĂŒber der klaren AuswĂ€rtsniederlage vor einer Woche konnten unsere Kids vor heimischer Kulisse nicht nur mithalten sondern waren in einigen Matches sogar siegreich. So konnte die Einzelwertung mit 2 Siegen und 2 Niederlagen ausgeglichen gestaltet werden, bei den Doppelspielen gelang dann leider nur 1 Sieg.


Andreas SchĂ€ffer begrĂŒĂŸt die Mannschaften und den betreuenden Anhang

Bei idealem Tenniswetter wurde die Verbandsrundenbegegnung mit den Doppeln von Henri Braun mit Eliana AraĂșjo (Niederlage 5:15 | 5:15) und Max Meyer mit Simon Ganz (Sieg 15:12 | 15:12) eröffnet.

Da durften Opas mal als Schiedsrichter tĂ€tig werden …

… und MĂŒtter hatten wie immer eine tragende Rolle ;-)

Anweisungen des Oberschiedsrichters von außen …

… und auf dem Spielfeld

Von den folgenden 4 Einzel konnten wir 2 gewinnen. Es spielten Max Meyer (ganz kappe Niederlage 14:15 | 12:15), Hugo Huber (sicherer Sieg 15:10 | 15:11), Fabian Selzer (klarer Sieg 15:7 | 15:8) und Eliana AraĂșjo (leider klare Niederlage 2:15 | 4:15).

Bei den abschließenden beiden Doppel konnten wir trotz tollem Einsatz dann leider nicht mehr punkten. Es spielten Simon Ganz mit Henri Braun (Niederlage 8:15 | 9:15) sowie Hugo Huber mit Anton Braun, einem unserer JĂŒngsten (Niederlage 4:15 | 3:15).

Die Begegnung zwischen unserer Mannschaft und dem TC Malsch wurde von zahlreichen Spielereltern, Großeltern, Angehörigen und Freunden des Tennissports begleitet. Die JĂŒngsten der Tennis- Verbandsrunde zeigten bei hohem Einsatz teilweise tolle Ballwechsel und wurden von den Zuschauern beider Mannschaften sportlich fair unterstĂŒtzt.


Es hat allen sichtlich Spaß gemacht!


Vertragen wir uns wieder?

So stand zwar abschließend eine 3:5- Niederlage zu Buche, allerdings mit der Erkenntnis, dass unsere Mannschaft mehrheitlich bereits ĂŒber ein gutes Spielniveau verfĂŒgt. Der erste Mannschaftserfolg ist nur noch eine Frage der Zeit 



Bericht: K. MĂŒller
Fotos: K. MĂŒller

SOMMERCAMP 2022

Vom 15. bis 17. August 2022 fand das 3. Tenniscamp mit 15 Kindern (im Alter von 5 bis 12 Jahren) bei der TuS Bietigheim statt.

Dieses wurde begleitet durch unsere Trainer Bernd Schmider und Ellen Linsenbolz, die von Julian Meier und Lisa Konrad unterstĂŒtzt wurden.

Julian Meier – Lisa Konrad – Ellen Linsenbolz – Bernd Schmider

Trotz sommerlicher Temperaturen ging es fĂŒr die Kids morgens um 9 Uhr mit einem Warm Up in Form von Lauf- ABC und Stretching, Fußball-/Basket-ballspiel bzw. einem Ritterspiel los.

Bei den anschließenden Tenniseinheiten wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt, powerten sich vormittags bei zwei Tenniseinheiten auf dem Platz aus und feilten an der Technik von Vorhand, RĂŒckhand, Volley und Aufschlag.

Am Nachmittag wurde das Erlernte in verschiedenen Spielformen umgesetzt bevor die erschöpften Kinder um 14 Uhr von ihren Eltern abgeholt wurden.

FĂŒr das leibliche Wohl sorgten in den Mittagspausen Silvia Linsenbolz und Hildegard Hettel, die uns mal wieder lecker bekocht haben.


FĂŒr das leibliche Wohl war wohlgesorgt

Auf Wunsch gab’s aber auch mal Pizza


Spaß muss sein!

Um die GemĂŒter wieder zu beruhigen und zur Konzentration auf die nachmittags folgenden Spiele forderte Bernd Schmider 2 Minuten absolutes Schweigen – Psssst …

Tennisschuhe anziehen
und wieder hinaus
auf die PlÀtze!

FĂŒr eine AbkĂŒhlung sorgte in diesem Jahr nicht nur die Eisdiele Cimino, sondern auch eine kleine Wasserschlacht.

Am letzten Tag wurde ein Abschlussturnier mit drei Gruppen ausgetragen. Es boten sich spannende Spiele mit tollen Ballwechseln.


Höchste Konzentration!

Gegen die Trainerin gewonnen!

Freu‘ dich doch – das war eine glatte eins!


Und nach dem Spiel abklatschen nicht vergessen

Ausgefeilte Vorhand- Technik


Bitte ordentlich abziehen!

Am Ende konnten sich Elena Ganz, Hugo Huber und Henri Braun in ihren Gruppen als Sieger durchsetzen.

FĂŒr die drei Erstplatzierten jeder Gruppe gab es als Gewinn Pokale, welche bei der abschließenden Siegerehrung ĂŒberreicht wurden. Die ĂŒbrigen Teilnehmer gingen natĂŒrlich nicht leer aus, sondern bekamen einen kleinen Sachpreis.


Und zum Schluss gab’s noch fĂŒr alle ein leckeres Eis!


Wir freuen uns schon jetzt auf die Neuauflage im nÀchsten Jahr und hoffen die Teilnehmerzahl erneut zu steigern zu können

Vielen Dank Katarina, Hildegard, Silvia, Tina und andere hilfsbereite MĂŒtter und die Teilnehmer/innen und danke an den Verein fĂŒr die UnterstĂŒtzung!

Es hat super Spaß gemacht – bis nĂ€chstes Jahr!






Bericht: E. Linsenbolz



Fotos: E. Linsenbolz (8); H. Hettel (1); K. MĂŒller (31)

WANDERPOKAL JUGEND

Freundschaftsspiel am 17. Juli 2022 der Jugend gegen den TC Elchesheim-Illingen

Am vergangenen Freitag waren ab 15 Uhr Spannung, Spaß und Spiel bei uns auf der Anlage geboten. PĂŒnktlich kamen die Elchesheimer mit acht Kindern bei uns an. Aus unserer Jugend hatten sich neun Kinder eingefunden. Da zeitgleich auf den Kleinfeldern das Bambini-Training stattfand, wuselte es von Kindern auf und neben den PlĂ€tzen.


Gestartet wurde das Freundschaftsturnier mit einem Fang- und Werfspiel zum AufwÀrmen. Hier gewannen die Bietigheimer.


Darauf folgte ein Staffelsprint ĂŒber die komplette LĂ€nge des Tennisplatzes und zurĂŒck. Diese Disziplin konnten die Elchesheimer mit einem knappen Vorsprung fĂŒr sich entscheiden.


Da nun Gleichstand herrschte, musste die Entscheidung in den Einzeln und den Doppeln fallen. Diese wurden auf Zeit gespielt und gezÀhlt wurde wie beim Tischtennis.


Auch Mixed will gelernt sein …

In Summe gewannen die Elchesheimer mehr Einzel und Doppel und durften somit den Wanderpokal der Gemeinden mit nach Elchesheim nehmen.

Die Kinder und Betreuer hatten riesigen Spaß.


Ein Prosit auf die gelungene Veranstaltung


Anschließend gab es zur StĂ€rkung noch ein gemeinsames Pizzaessen.


Wir freuen uns im nÀchsten Jahr den Pokal in Elchesheim zu erobern und ihn nach Bietigheim zu holen.


Das ist der begehrte Pokal

Bericht: E. Linsenbolz, E. Pfeilsticker
Fotos: E. Linsenbolz (5), E. Pfeilsticker (2), K. MĂŒller (1)

Danke an Ellen Linsenbolz und das Team

Dieses Kinder- Tennisturnier wurde in erster Linie möglich durch den tollen Einsatz unserer Trainerin Ellen Linsenbolz. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an dich, liebe Ellen! DarĂŒber hinaus muss auch die UnterstĂŒtzung durch unsere Jugendwarte Eiko Pfeilsticker und Andreas SchĂ€ffer erwĂ€hnt werden. Auch an euch beide, Eiko und Andy, ganz herzlichen Dank!

AKTION 2022

Trainingsangebote Bambini / Jugend / Erwachsene Sommersaison 2022

Wie im vergangenen Jahr möchten wir mit Aktionen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zum Erlernen des Tennisspieles bieten.

Angebote fĂŒr Bambini / Jugendliche

Bambini (4- 7 Jahre) können in dieser Saison einmal die Woche 1 Stunde mit Trainer beitragsfrei Tennis erlernen. Als Termin ist hierfĂŒr jeweils freitags 16.00 Uhr geplant. Aus versicherungstechnischen GrĂŒnden benötigen wir hierzu eine (kostenfreie) Schnupperanmeldung.

Jugendlichen ab 8 Jahren bieten wir 5 kostenlose Trainerstunden zum Ausprobieren (Trainerkosten inbegriffen).

Anschließender Vereinseintritt: € 25 (fĂŒr 2022).

Trainingstage: dienstags oder freitags.

Unsere Kleinfeldanlage ist ideal fĂŒr das Erlernen des Tennisspielens

Aus organisatorischen GrĂŒnden bitten wir vor der ersten Schnupperstunde eine Kontaktaufnahme mit Trainer und Ansprechpartner:
Bernd Schmider (fon 0171 5572288)
Ellen Linsenbolz (fon 0176 61729304)

Angebot fĂŒr Erwachsene

Wir bieten 5 kostenfreie Trainingsstunden incl. Trainer*in. Kosten fĂŒr eine anschl. Schnuppermitgliedschaft fĂŒr die restl. Saison = € 50 zuzĂŒgl. TuS Grundbeitrag.

Trainingstage und Uhrzeit: Flexibel nach Absprache.

Trainerin und Ansprechpartnerin:
Ellen Linsenbolz (fon 0176 61729304)

Ellen Linsenbolz – Bernd Schmider


FĂŒr Fragen stehen auch die Sportwarte sowie die Abteilungsleitung zur VerfĂŒgung.


Fotos/Grafik: K. MĂŒller (4)

SOMMERCAMP 2021

Nach dem Erfolg des letztjĂ€hrigen Tenniscamps fand in diesem Jahr vom 16. bis 18. August 2021 die Neuauflage mit 13 Kindern (im Alter von 4 bis 11 Jahren) beim TuS Bietigheim statt. Urlaubsbedingt konnte leider nicht jede/r dabei sein, der/die dabei sein wollte. Das Trainerteam bildeten Bernd Schmider, Robert FĂŒchsel und Ellen Linsenbolz.


Bernd Schmider


Robert FĂŒchsel


Ellen Linsenbolz

Gestartet wurde morgens um 9 Uhr mit einem Warm-up in Form von Werf-und-Fang-Spielen, dem Lauf- ABC oder einem Fußballspiel.


Nicht ĂŒber die HĂŒtchen stolpern!

Bei den anschließenden Tenniseinheiten wurden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt und absolvierten zwei Einheiten auf dem Tennisplatz. Nachmittags konnte man nach Lust und Laune bei einem Spiel auf dem Tennisplatz, beim Boule oder beim „Pinata schlagen“mitmachen.


So groß ist das Spielfeld!


Taktikschulung


Unfug muss auch sein!

Um 14 Uhr wurden die erschöpften Kinder von ihren Eltern abgeholt.



Zuvor gab’s jedoch noch ein leckeres Mittagessen, gekocht von Silvia Linsenbolz und Diana Kiefer

Lieblings- Mittagessen: Spaghetti mit Tomatensauce

Das sportliche Highlight war am letzten Tag eine Olympiade zwischen den LĂ€ndern Deutschland, England und Portugal. Die Gruppen von den Vortagen wurden so vermischt, dass in jeder Nation ein Kind aus jeder Altersgruppe vertreten war.

Es boten sich spannende WettkĂ€mpfe beim Fußball, Tennis, Weitsprung, Weitwurf, Staffellauf und Hockeyschießen. Am Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Deutschland vor Portugal und England fĂŒr sich entscheiden konnte.


Die Gruppe England gewann Bronze


Portugal holte Silber


und Gold fĂŒr Deutschland

Als Preis gab es natĂŒrlich Gold/Silber/Bronze-Medaillen, welche den Kindern ein stolzes LĂ€cheln ins Gesicht zauberten.

Das Wetter spielte auch in diesem Jahr wieder bestens mit. Die Temperaturen waren sehr angenehm. Lediglich am Mittwochmorgen sorgte Nieselregen fĂŒr etwas fröstelnde Gesichter und warm eingepackte Kinder. Dies war spĂ€testens nach dem AufwĂ€rmprogramm mit Robert nicht mehr der Fall.

Kulinarisch wurden die Kinder in den Mittagspausen von den Damen des VergnĂŒgungsausschusses Silvia Linsenbolz und Diana Kiefer versorgt. Am Dienstag hat uns Katarina Cimino mit einer sehr leckeren Lasagne und frischem Salat verwöhnt. FĂŒr die Pausen zwischendurch standen Obst, Riegel und Kekse bereit. Last but not least gab es auch zum Abschluss wieder ein Eis von der Eisdiele Cimino.

Wir freuen uns schon jetzt auf nÀchstes Jahr und vielleicht gelingt es die Teilnehmerzahl erneut zu steigern.

Vielen Dank Katarina, Diana, Silvia und den Teilnehmern/innen und danke an den Verein fĂŒr die UnterstĂŒtzung!


Es war einfach super!!!

Bis zum nÀchsten Jahr

Bericht: E. Linsenbolz
Fotos: E. Linsenbolz (5); K. MĂŒller (20)

Tag der Jugend 02. Juli 2021

Freitag, 02.07.2021 | 15 – 18 Uhr

Am Freitag, den 02.07.21 veranstaltete die Tennisabteilung des TuS Bietigheim einen Info- und Probiernachmittag, an dem die ErstklĂ€ssler der vergangenen beiden JahrgĂ€nge ein erstes Schnuppern, vor der Einlösung ihrer Gutscheine, mit dem TennisschlĂ€ger durchfĂŒhren konnten. NatĂŒrlich waren auch alle anderen Kinder, die diese Chance nutzen wollten, herzlich willkommen.

Es kamen ca. 13 neue Gesichter auf die Anlage und versuchten ihr GlĂŒck. Da zu dieser Zeit auch das Jugendtraining stattfand, wurden die Kinder gleich ins Training integriert und hatten einen riesen Spaß.


Nach dem Training bei diesen sehr warmen Temperaturen gab es eine AbkĂŒhlung mit dem Wasserschlauch

Wir hoffen, dass wir viele der neuen Gesichter wieder im Training begrĂŒĂŸen dĂŒrfen.

Bericht: E. Pfeilsticker
Fotos: E. Pfeilsticker (2)

SOMMERCAMP 2020

31. Aug. – 02. Sept. 2020

Vom 31. August bis zum 2. September 2020 fand fĂŒr 8 bzw. 11 Kinder des Bietigheimer Tennisnachwuchses seit langer Zeit erstmals wieder ein Camp statt.

Geleitet wurde dies durch Bernd Schmider und Ellen Linsenbolz. Der Wettergott meinte es gut mit den Kindern und den Trainern. Denn so konnten sich die Kids trotz mĂ€ĂŸiger Wettervorhersage durchgĂ€ngig im Freien austoben.

Gestartet wurde morgens um 9 Uhr mit einem kleinen AufwÀrmprogramm und ein paar Laufspielen zum Aufwachen/warm werden.

Anschließend wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt und absolvierten bei jedem der Trainer eine Einheit auf dem Tennisplatz. Dort stand die Technik der GrundschlĂ€ge (Vorhand und RĂŒckhand), Volleys und AufschlĂ€ge im Fokus.

In der Mittagspause wurden die Kinder von der Abteilungsleiterin Hildegard Hettel und Silvia Linsenbolz lecker bekocht.

Es hat super geschmeckt!

Anschließend fand noch eine Stunde Spielpraxis statt, bevor die Kinder um 14 Uhr erschöpft von ihren Eltern abgeholt wurden.

Am letzten Tag galt es fĂŒr die Kids die Übungen des Tennis-Sportabzeichens (vorgegeben vom Deutschen Tennisbund) zu durchlaufen. Das Abschneiden der Kinder war sehr erfolgreich.

Als Erinnerung erhielt jeder eine Urkunde und als Belohnung ein Eis von der Eisdiele Cimino

… stolz wie Oskar!

Aber auch der ĂŒberraschende Besuch des BĂŒrgermeisters freute die Kinder besonders.

Aufgrund der positiven RĂŒckmeldungen und dem Spaß, den die Kinder hatten, steht einem Camp 2021 nichts mehr im Wege. Vielen Dank an die Helfer/innen und Teilnehmer und bis zum nĂ€chsten Jahr!

Auch uns hat’s Spaß gemacht

Bis zum nÀchsten Jahr!


Bericht: E. Linsenbolz

Fotos: E. Linsenbolz (10); K. MĂŒller (6)

GUTSCHEINE FÜR ERSTKLÄSSLER

Gutscheine fĂŒr Schnuppertraining an Bietigheimer ErstklĂ€ssler verteilt

Die Tennisabteilung setzt sich seit 2018 wieder verstĂ€rkt fĂŒr den Tennisnachwuchs ein. Nachdem die neuen Bambini-Kurse sehr gut angekommen sind, möchten wir auch den SchĂŒlern in der Grundschule die Möglichkeit bieten, unverbindlich und spielerisch das Tennisspiel kennen zu lernen. So erhielten alle Kinder, die in diesem Jahr eingeschult wurden, einen Gutschein fĂŒr einen Tenniskurs in der nĂ€chsten Freiluftsaison 2020.

Die neu eingeschulten Kinder werden zu einem Schnuppertraining eingeladen

Um das Ganze auch Ă€ußerlich ansprechend fĂŒr die Kinder zu gestalten, haben sich einige Tennisspielerinnen zusammengesetzt und aussortierte TennisbĂ€lle zu kleinen Notizzettelhaltern umfunktioniert.

Somit haben diese kleinen Zettelhalter nebst dem Gutschein vielleicht fĂŒr das eine oder andere Kind Freude und ein wenig Neugierde auf das Tennisspiel gebracht, was natĂŒrlich auch Sinn und Zweck unserer Aktion war.

Die Termine zum Einlösen der Gutscheine werden im nĂ€chsten FrĂŒhjahr rechtzeitig im Gemeindeanzeiger und auf der Homepage des Tennisclub veröffentlicht.

Das Schnuppertraining wird dir sicher viel Freude bereiten

Bericht: L. Fuß
Fotos: H. Hettel (1); L. Fuß (2); S. Feindler (3)

Bez.- Jugendmeisterschaften 2007

Bezirks- Jugendmeisterschaften 17.- 20. Mai 2007 in Bietigheim und Elchesheim- Illingen

Am “verlĂ€ngerten Wochenende” vom 17.- 20. Mai spielten die Jugendlichen der JahrgĂ€nge 1989/90 bis 1998 und jĂŒnger die Bezirksmeisterschaften aus. War der erste Turniertag an Christi Himmelfahrt noch stark verregnet, so war uns der Wettergott an den folgenden drei Tagen wohlgesonnen.

FĂŒr das Turnier, das parallel auf den Platzanlagen des TuS Bietigheim und des TC Elchesheim- Illingen stattfand, hatten sich insgesamt ĂŒber 280 MĂ€dchen und Jungen gemeldet. Die Vereine fungierten als Gastgeber und stellten die Platzanlage sowie das organisatorische Umfeld zur VerfĂŒgung, die Turnierleitung lag in den HĂ€nden des Bezirks – fĂŒr Bietigheim war die Bezirksjugendwartin Monika Matalla zustĂ€ndig. Bei der Siegerehrung, die der Bezirksvorsitzende Manfred Lempart vornahm, zeigten sich der Bezirk als auch die Veranstalter des TuS Bietigheim Ă€ußerst zufrieden ĂŒber das hohe sportliche Niveau, die optimale Organisation und den guten Besuch der Veranstaltung.

Die gute Jugendarbeit der beiden Vereine spiegelte sich in der Meister- bzw. Vizemeisterschaft von Chloé und Matthieu SchÀtzle (TuS Bietigheim) sowie in der Viertelfinalteilnahme von Daniel Ruff (TC Elchesheim- Ill.) wider.

Diashow



btv_logo_3

BTV-Schriftzug

Die Turnierergebnisse im Einzelnen:

Juniorinnen

Junioren

U18
1. Lisa Reiffer
2. Maja Prodanovic
3. Laura Zimmermann

U18
1. Jannick Ferster
2. Nils Kling
3. Felix Heckenbach

U16
1. Chloé SchÀtzle
2. Bettina Rothfuß
3. Fabienne Schneider

U16
1. Daniel Werner
Daniel Arbelaez
3. Johannes Walker

U14
1. Rebecca Faltusz
2. Annina Brendel
3. Jennie Materie

U14
1. Christopher Fetsch
2. Cedric GrĂŒneberg
3. Clemens Scholl

U12
1. Caroline Übelhör
2. Danielle Tempel
3. Julia Materie

U12
1. Daniel Czepielewski
2. Matthieu SchÀtzle
3. Marvin Karpstein

U10
1. Hanna Kantenwein
2. Bojana Beck
3. Mona Finke

U10
1. Alexander Zeeb
2. Nico Schröder
3. Louis Röckl

U9
1. Julia Walz
2. Linn Eriksson
3. Monique Giufrida

U9
1. Luis Erlenbusch
2. Daniel StÀhle
3. Constantin Ernstberger

BezJM2007_1001

BezJM2007_1040

BezJM2007_1043

BezJM2007_1051

BezJM2007_1106

BezJM2007_1109

BezJM2007_1112

BezJM2007_1041

BezJM2007_1061

BezJM2007_1088

BezJM2007_1013

BezJM2007_1073

BezJM2007_1103

BezJM2007_1012

BezJM2007_1072

BezJM2007_1068

BezJM2007_1111

BezJM2007_1053

BezJM2007_1108

BezJM2007_1060

BezJM2007_1126

BezJM2007_1127

BezJM2007_1129

BezJM2007_1130

   

BezJM2007_1114

BezJM2007_1132

   

Bericht + Bilder: K. MĂŒller

 

Kids-Cup 2006

Der Wettergott meinte es wieder gut mit uns. Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am 15. Juni (Fronleichnam) 40 Kinder in Bietigheim, um beim
 
        Kids-Cup 2006 fĂŒr Kleinfeldtennis
 
in den Konkurrenzen
 
   â€ą  Jungen Jahrg. 1996  MĂ€dchen Jahrg. 1996
   â€ą  Jungen Jahrg. 1997  MĂ€dchen Jahrg. 1997
   â€ą  Jungen Jahrg. 1998  MĂ€dchen Jahrg. 1998
   â€ą  Jungen Jahrg. 1999  MĂ€dchen Jahrg. 1999
   â€ą  Jungen Jahrg. 2000  MĂ€dchen Jahrg. 2000
 
gegeneinander anzutreten.

Die sportliche Leitung lag wie bei der letztjÀhrigen Veranstaltung in den HÀnden unseres Jugendsportwarts, Bernd SchÀtzle.

Nicht nur die Sieger bzw. Bestplatzierten wurden mit einem Pokal gekĂŒrt, nein alle Teilnehmer bekamen einen Preis. So wurde letztendlich manche TrĂ€ne vermieden, die bei einigen Kindern schon in den Augenwinkeln zu sehen war …

Vielen Dank an die Schiedsrichter, die KuchenbÀcker, die Standbesetzung, die sonstigen Mithelfer und an die Eltern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen.

Diashow

 
 

Gruppe_2_3

PICT1566a

PICT1461a

PICT1456a

PICT1451a

PICT1452a

PICT1589b

PICT1515b

PICT1581b

PICT1576b

PICT1480b

PICT1502b

PICT1530a

 

PICT1548a

PICT1557

PICT1574a

PICT1567b

Gruppe_2_3

 

Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde mit dem aktuellen Gruppenfoto des Turniers.

Bericht + Bilder: K. MĂŒller

Sommercamp 2005

Gruppe vor Zelt_2_2

In der Zeit vom 01. bis 05. August 2005 hat die Tennisabteilung ein Sommercamp fĂŒr Kinder und Jugendliche durchgefĂŒhrt, das von unseren Trainerinnen Claudine Wilk und Juliane Woll geleitet wurde. Es wurden umfassendes Tennistraining, Konditionstraining sowie verschiedene FreizeitaktivitĂ€ten angeboten. Insgesamt haben 14 Kinder daran teilgenommen, die großen Spaß hatten (Das mit dem „großen Spaß“ gilt aber auch fĂŒr die Trainerinnen).

Weil das Wetter zwischendurch mal nicht mitgespielt hatte, mussten wir einen Vormittag in die Tennishalle ausweichen. Daher senden wir auch ein ganz herzliches Dankeschön an Carlo, der uns die Halle kurzfristig zur VerfĂŒgung gestellt hat.

Matthieu_1_203
Juliane_Spielszene_2_202
Claudine_Spielszene_1_202
Claudine_Spielszene_2_2
Claudine_Kleinfeld_1_2
Beachvolleyball_2_2

Zwischendurch gingen wir auch noch auf den Volleyballplatz.
Die Trainerinnen meinte, man mĂŒsste auch ein wenig Volleyball spielen können!!!
Die Mannschaften waren zwar nicht immer gerecht aufgestellt, aber es hat trotzdem allen Spaß gemacht!!!

Kleinfeld_GĂ€hnen_1_202
Beachvolleyball_3_202
Juliane_Spielszene_1_3
MĂŒde_am_Netz_1_202
Aufschlagtraining_Juliane_1_202

Auch Aufschlagtraining war im Programm. Manche lernten hier erst ihren ersten Aufschlag. Und einige stellten ihren Aufschlaggriff um!!!

  Claudine_Matthieu_1_202
Claudine_Juliane_Grill_1_1

Nicht nur Köche können grillen. Auch unsere Trainerinnen haben tolle Arbeit am Grill geleistet!

Trotz ein paar schwarzer WĂŒrste und Steaks hat es super geklappt und allen hat’s geschmeckt!!!

Gruppe vor Zelt_1_2

Trotz glĂŒhender Hitze bekamen wir noch unser Gruppenbild zusammen. Im Hintergrund kann man unser Zelt erkennen! Darin haben wir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag geschlafen!!!

Bericht: C+M+M SchÀtzle
Fotos:    K. MĂŒller / B. SchĂ€tzle

Abschlussfest/Aktionstag 2005

Im Rahmen der Aktionstage feierten wir mit Kindern, Jugendlichen und Eltern am

            Sonntag, den 24. Juli 2005

auf unserer Platzanlage den Abschluss der diesjĂ€hrigen Verbandsrunde. FĂŒr diejenige, die unsere beiden Trainerinnen Claudine Wilk (Sportwart und Spielertrainerin Damen 1) sowie Juliane Woll (ebenfalls Spielerin der Damen 1- Mannschaft) noch nicht kannten, bot sich die Möglichkeit, sich von der sportlichen und padagogischen LeistungsfĂ€higkeit der beiden Damen ĂŒberzeugen zu können.

Ab 16 Uhr vergnĂŒgten sich die Kids in verschiedenen Gruppen unter Anleitung der beiden Trainerinnen bei einer Vielzahl von Spielen und Wettbewerben auf der Platzanlage, wobei sich stets alles immer um einen oder mehrere BĂ€lle drehte.

Um 18 Uhr wurden dann die GrillgerĂ€te angeworfen. Die selbst mitgebrachten Steaks, WĂŒrste und HĂ€hnchenkeulen wurden auf den Grills gebrutzelt und nach den krĂ€ftezehrenden Spielen mit Genuss verzehrt. Petrus hielt sich zumindest bis zum Ende der Grillparty mit Gewitterschauern zurĂŒck; gegen Abend wurde das Wetter allerdings immer feuchter, sodass wir das Fest im Clubhaus abschlossen.

Ein Lob geht an die beiden Trainerinnen, die mit ihrem Einsatz wesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen. Danke auch an die Eltern fĂŒr ihre Teilnahme sowie an den VergnĂŒgungsausschuss und an Birgit Lambart (‘Kunterbunt’) fĂŒr die reibungslose Zusammenarbeit.

Kinder_Ballwurf_1_1
Bitte gut zielen!
Claudine_Juliane_1_1 Alles stets im Griff!

Links: Juliane Woll
Sport- und Gymnastiklehrerin / C- Tennistrainerin BTV

Rechts: Claudine Wilk
Sport- und Gymnastiklehrerin / A- Tennistrainerin DTB

Claudine_Juliane_Laufwettbewerb_1_1 Claudine_SchlÀger_1_1
Claudine_Juliane_Seilspringen_1_1
Claudine_Juliane_Seilspringen_1_1
Claudine_Juliane_Seilspringen_1_1
VergnĂŒgen beim SeilhĂŒpfen …
Aktionstag_Gruppe_1_1
Na, hat’s Spaß gemacht ?
Tisch_Terrasse_1_1

Abschluss auf der Terrasse des Vereinshauses

   
Bericht + Bilder: K. MĂŒller