VERBANDSRUNDE 2024/KW26

2 REMIS | 2 NIEDERLAGEN | LUFT NACH OBEN

U12 GROSSFELD: Remis bei der TSG TC Kuppenheim / TC RW Muggensturm 3:3

Glücklich und zufrieden waren unsere U12 nach ihrem Unentschieden beim TSG TCKuppenheim/TC RW Muggensturm 2.

Nachdem nur Vivienne ihr Einzel gewinnen konnte, stand es nach den Einzeln 1:3 aus unserer Sicht. Beide Doppel mussten also einen Punkt bringen, um das Unentschieden zu holen.

Und so kam es! Leo und David spielten das 1-er Doppel, Lilli und Maddi das 2-er-Doppel. Die Aufstellung war gut, denn beide konnten ihre Spiele für sich gewinnen und so war das 3:3 perfekt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Es spielten:
David Hofmann, Leo Uekermann, Luca Haupt, Vivienne Cimino, Madison Feindler, Lilli Marie Schäffer


Bericht: Jan Uekermann
Foto: Sabrina Schäffer

U18- JUNIORINNEN: Heimniederlage gegen den TC GW Karlsruhe 0:6

Am vergangenen Samstag spielten wir gegen TC GW Karlsruhe 1. Leider haben wir wieder alle Spiele verloren. Leider konnten wir wegen Starkregen die Doppel gar nicht spielen und haben uns nach 1 Stunde warten dafür entschieden, das Spiel abzubrechen.

Es spielten:
Leni Greschner, Aileen Keyla Lenecke, Antonia Erdmann, Milena Ganz, Jule Schmidt, Marie Meyer, Vanessa Mikolaschek.

Bericht:
Aileen Keyla Lenecke & Jan Uekermann

DAMEN50-4: Remis beim TC Neuburgweier 3:3

Am 29.06.2024 hatte die Damen 50-Mannschaft ein Auswärtsspiel gegen Neuburgweier.

Von den 4 Einzel wurden 3 im Matchtiebreak entschieden, sodass es nach den Einzel 2:2 stand. Das erste Doppel von Neuburgweier war sehr stark und ging als Sieger hervor. Dafür konnte das zweite Bietigheimer Doppel einen klaren Sieg herausspielen und die Begegnung endete unentschieden 3:3.

Mit diesem Punkt stehen die Bietigheimer Damen 50 vor dem letzten Heimspiel uneinholbar mit 7:1 Punkten an der Tabellenspitze!

Es spielten:
Silvia Linsenbolz, Ulrike Wagner, Hildegard Hettel und Marion Peter.

Bericht: Marion Peter

HERREN40-6: Heimniederlage gegen den TC Rüppurr 2:7

Gegen den ehemaligen Bundesligisten aus Karlsruhe war an diesem Tag nichts zu holen.

Nach den Einzelsiegen von Andreas Schäffer und Top-Joker Jochen Wiedemann, der erneut sein Einzel gewann, stand es 2:4. Die anschließenden Doppel gingen leider auch verloren.

Somit kommt es jetzt am letzten Spieltag (6.7.) gegen den TC Kuppenheim zum Entscheidungsspiel um den letzten Tabellenplatz.

Es spielten:
Andreas Schäffer, Manuel Ganz, Jan Uekermann, Valentin Erdmann, Jochen Wiedemann, Eiko Pfeilsticker, Bruno Kinberger und Saša Damjanovic.

Beim Grillen war die Truppe unschlagbar!

Bericht: Thomas Kiefer
Foto: Thomas Kiefer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Per Klick lächeln: