SOMMERCAMP 2021

Nach dem Erfolg des letztjährigen Tenniscamps fand in diesem Jahr vom 16. bis 18. August 2021 die Neuauflage mit 13 Kindern (im Alter von 4 bis 11 Jahren) beim TuS Bietigheim statt. Urlaubsbedingt konnte leider nicht jede/r dabei sein, der/die dabei sein wollte. Das Trainerteam bildeten Bernd Schmider, Robert Füchsel und Ellen Linsenbolz.


Bernd Schmider


Robert Füchsel


Ellen Linsenbolz

Gestartet wurde morgens um 9 Uhr mit einem Warm-up in Form von Werf-und-Fang-Spielen, dem Lauf- ABC oder einem Fußballspiel.


Nicht über die Hütchen stolpern!

Bei den anschließenden Tenniseinheiten wurden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt und absolvierten zwei Einheiten auf dem Tennisplatz. Nachmittags konnte man nach Lust und Laune bei einem Spiel auf dem Tennisplatz, beim Boule oder beim „Pinata schlagen“mitmachen.


So groß ist das Spielfeld!


Taktikschulung


Unfug muss auch sein!

Um 14 Uhr wurden die erschöpften Kinder von ihren Eltern abgeholt.



Zuvor gab’s jedoch noch ein leckeres Mittagessen, gekocht von Silvia Linsenbolz und Diana Kiefer

Lieblings- Mittagessen: Spaghetti mit Tomatensauce

Das sportliche Highlight war am letzten Tag eine Olympiade zwischen den Ländern Deutschland, England und Portugal. Die Gruppen von den Vortagen wurden so vermischt, dass in jeder Nation ein Kind aus jeder Altersgruppe vertreten war.

Es boten sich spannende Wettkämpfe beim Fußball, Tennis, Weitsprung, Weitwurf, Staffellauf und Hockeyschießen. Am Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Deutschland vor Portugal und England für sich entscheiden konnte.


Die Gruppe England gewann Bronze


Portugal holte Silber


und Gold für Deutschland

Als Preis gab es natürlich Gold/Silber/Bronze-Medaillen, welche den Kindern ein stolzes Lächeln ins Gesicht zauberten.

Das Wetter spielte auch in diesem Jahr wieder bestens mit. Die Temperaturen waren sehr angenehm. Lediglich am Mittwochmorgen sorgte Nieselregen für etwas fröstelnde Gesichter und warm eingepackte Kinder. Dies war spätestens nach dem Aufwärmprogramm mit Robert nicht mehr der Fall.

Kulinarisch wurden die Kinder in den Mittagspausen von den Damen des Vergnügungsausschusses Silvia Linsenbolz und Diana Kiefer versorgt. Am Dienstag hat uns Katarina Cimino mit einer sehr leckeren Lasagne und frischem Salat verwöhnt. Für die Pausen zwischendurch standen Obst, Riegel und Kekse bereit. Last but not least gab es auch zum Abschluss wieder ein Eis von der Eisdiele Cimino.

Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr und vielleicht gelingt es die Teilnehmerzahl erneut zu steigern.

Vielen Dank Katarina, Diana, Silvia und den Teilnehmern/innen und danke an den Verein für die Unterstützung!


Es war einfach super!!!

Bis zum nächsten Jahr

Bericht: E. Linsenbolz
Fotos: E. Linsenbolz (5); K. Müller (20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: