BTV | Baden Pokalwettbewerb 2020

Pokalwettbewerb für 2er- Teams

Der Pokalwettbewerb wird für Erwachsene und Jugendliche jeweils in verschiedenen Altersklassen durchgeführt.

Wir haben hierzu 2 Herren- Mannschaften gemeldet. Die Auslosung bescherte uns zu Beginn jeweils Auswärtsspiele.

Die 1. Mannschaft hat in der Vorrunde beim TV Sandweier mit 2:1 verloren. Die erste Runde wurde von David Hettel, Sascha Volz und Andreas Schäffer bestritten.

In der Nebenrunde trat man dann beim TC Forchheim an und man gewann mit 3:0. In dieser Runde kamen David Hettel, Sascha Volz und Michael Wagner zum Einsatz.

Bietigheim 1 (v.l.n.r.):
Michael Wagner, Sascha Volz, David Hettel

Im Finale der Nebenrunde traf man im Heimspiel auf den TC RW Muggensturm.


Michael Wagner spielte gegen Alexander Jany


Nicolas Kiefer traf auf Danny Hammer

Leider wurden beide Einzel verloren …

Die Fans der Heimmannschaft hofften nach den Einzelspielen noch auf Ergebnis- Kosmetik

Die beiden gegnerischen Einzelspieler waren auch Gegner im abschließenden Doppel, das für uns Dominik Nopper und Nicolas Kiefer bestritten.


Man kann schon erahnen: Auch das Doppel ging leider verloren

So musste man sich einer starken Gast- Mannschaft mit 0:3 geschlagen geben. Glückwunsch an die Sieger aus Muggensturm und Kopf hoch an unsere Mannschaft: Der 2. Platz ist ja auch nicht schlecht …

————————————–

Die 2. Mannschaft gewann ihr Vorrundenspiel beim SC Neuburgweier mit 3:0. Den Sieg erkämpften Andreas Schäffer und Marian Dürrschnabel.

Im Halbfinale traf man dann – ebenfalls auswärts – auf den TC Elchesheim- Illingen. Dieses Spiel verlor man leider mit 3:0. Hier kamen Eiko Pfeilsticker, Marian Dürrschnabel und Andreas Schäffer zum Einsatz.

Bietigheim 2 (v.l.n.r.):
Andreas Schäffer, Marian Dürrschnabel, Eiko Pfeilsticker

Baden Pokalwettbewerb
Links zur website des BTV:

David HettelAndreas Schäffer
Sascha VolzMarian Dürrschnabel
Michael WagnerEiko Pfeilsticker
Dominik NopperNicolas Kiefer

Zum Baden Pokalwettbewerb

Viele Spieler*innen können in diesem Jahr aufgrund der Corona- Krise gar nicht oder nur eingeschränkt an der klassischen Verbandsrunde teilnehmen. Als Ersatzangebot hat der Badische Tennisverband deshalb in der Sommersaison 2020 einen neuen Pokalwettbewerb für 2er-Teams eingeführt.

Ein Pokalspiel besteht hierbei aus zwei Einzeln und einem Doppel. Dabei ist es unerheblich, ob die beiden Einzelspieler auch das Doppel bestreiten oder ob hierfür andere Spieler eingesetzt werden. Es müssen auch keine festen 2er- Teams gebildet werden, da alle Spieler der Meldeliste spielberechtigt sind und in den verschiedenen Pokalrunden auch unterschiedliche Spieler zum Einsatz kommen können.

Der Pokal wird im K.o.- System ausgetragen, wobei die Verlierer der Vorrunde noch in einer Nebenrunde teilnehmen können, sodass jeder Mannschaft 2 Pokalspiele garantiert sind.

Fotos: M. Wagner (8); K. Müller (8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: