Verbandsrunde 2019/KW29

Letztes Spiel der Verbandsrunde 2019:
Herren siegen klar und machen Meisterschaft perfekt

Meisterschaft eingetütet

Bei bestem Tenniswetter stand zum Rundenabschluss das Auswärtsspiel in Forbach an.

Die Platzanlage des TC BW Forbach liegt idyllisch in einem Seitental des Nordschwarzwalds

Thomas und Diana haben uns dafür angeboten, uns alle zum Auswärtsspiel zu fahren. Vielen Dank dafür!!

Danke auch an Markus, der uns den Bus zur Verfügung gestellt hat und den wir so als Mannschaftsbus nutzen konnten.

Die Vorzeichen vor dem Spiel waren klar: Mit drei Siegen konnten wir die Meisterschaft aus eigener Kraft klar machen.

Das ausgegebene Ziel war es aber, einen Auswärtssieg einzufahren, damit wir mit 7 Siegen aus 7 Spielen eine durchweg positive Bilanz haben.

Und so starteten wir auch furios in die Einzel.

Andy nach seinem klaren Sieg im Einzel …

Eiko erhält von seinem Sohn wertvolle Tipps zum Ballwurf – und es klappte!
Gespannte Erwartung bei den mitgereisten Schlachtenbummlern
Die weiblichen Fans entspannten sich bei einem Gläschen Sekt.
Besonderes Lob gebührt der zuvorkommenden Bedienung.

Alle vier Spiele konnten wir in zwei Sätzen gewinnen. Der Jubel im Anschluss war groß und die ersten Runden Gerstensaft machten die Runde.

Die Einzel spielten: David, Sascha, Andy und Eiko

Bei den anschließenden Doppeln war die Motivation weiterhin hoch.

Ab in den Löwenkäfig zu den Doppeln!

Das 1. Doppel spielten David + Andy (vorne), das 2. Doppel Eiko + Nicolas (hinten)

Auch hier konnten wir mit zwei klaren Siegen einen unter dem Strich deutlichen 6:0 Auswärtssieg einfahren.

David und Andy nehmen die Glückwünsche zum klaren 6:1 6:0- Sieg entgegen
Eiko und Nicolas klatschen sich nach dem 6:2 6:3- Sieg ab
Die siegreiche Meistermannschaft (v. l. n. r.):
Nicolas Kiefer, Eiko Pfeilsticker, Andreas Schäffer, David Hettel, Sascha Volz

Wir gönnten uns noch weitere Hopfenkaltschalen und für die Heimreise hatte unser Fahrergespann noch ein gut gekühltes Fässchen Bier für uns bereitgestellt.

Super Idee mit dem Bus und der besonderen Tankfüllung!

Besten Dank nochmals an die mitgereisten Zuschauer. Gefühlt war es dadurch eher ein Heimspiel als ein Auswärtsspiel.

Eine sehr erfolgreiche Saison ist nun zu Ende. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr eine 6er- Mannschaft melden können und uns so weiterhin mit starken Gegnern messen können.

Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft eigentlich ganz zufrieden …

Glückwunsch zur Meisterschaft 2019


Bericht:  D. Hettel
Bilder:    K. Müller (17), D. Kiefer (4), N. Kiefer (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.