Verbandsrunde 2019/KW27

Einziges Spiel dieser Woche: Auswärts- Niederlage der Herren 60 gleichbedeutend mit Abstieg!

Auswärtsspiel Herren 60

Unsere Herren 60 mussten in ihrem letzten Spiel dieser Verbandsrunde zum TC 76 Heidelsheim 1 reisen.

Die Einzel spielten: Peter Linsenbolz, Fridolin Egle, Georg Selzer sowie Klaus Müller.

Schorsch (Georg Selzer) kämpfte sich bis in den Match- Tie- Break, den er leider knapp mit 8:10 verlor. Schade!

Von den Mannschaftskollegen gab es reichlich Unterstützung, doch es reichte leider nicht

Nur Peter konnte sein Spiel gewinnen, sodass es nach den Einzeln ziemlich schwarz hinsichtlich eines noch möglichen Klassenerhalts aussah.

Bei Peter waren die Kampfspuren nicht zu übersehen

Im Fernduell mit den ebenfalls abstiegsgefährdeten Mannschaften der unteren Tabellenhälfte mussten wir in den Doppeln unbedingt punkten, damit überhaupt noch eine Chance zum Klassenerhalt bestand.

Die Doppel wurden wie folgt aufgestellt:
Fridolin Egle + Georg Selzer sowie Peter Linsenbolz + Alfred Hettel.

Im Vordergrund spielen Friedel und Schorsch das Einser- Doppel, im Hintergrund ist das Zweier- Doppel mit Peter und Alfred in Aktion.

Doch unsere Taktik nützte nichts, wir verloren beide Doppel

Es gingen leider beide Doppel verloren, wobei sich das Zweier- Doppel mit Peter und Alfred knapp im Match- Tie- Break geschlagen geben musste.

Wir verloren insgesamt mit 1:5 und mit dieser Niederlage war der Abstieg besiegelt.

Trotz der deutlichen Niederlage fanden wir nach ein paar Kaltgetränken die gute Laune bald wieder
Die Gastgeber des TC 76 Heidelsheim bewirteten uns vorzüglich

Wenngleich unsere Gegner im Spiel auf dem Sandplatz uns deutlich überlegen waren, so erkämpften wir mit unserer hervorragenden Kondition an der Theke einen beachtlichen Teilerfolg und traten erst kurz vor Mitternacht die Heimreise an.

Fotos: K. Müller

Zur Mannschaftsseite der Herren 60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.